Maren Ades neuer Spielfilm "Toni Erdmann" läuft im Wettbewerb um die goldene Palme in Cannes. Damit wird seit langem wieder ein deutscher Film ausgewählt. Es galt die letzten Jahrzehnte die Regel, dass es fast unmöglich ist, mit einem deutschen Film in den Wettbewerb von Cannes zu gelangen, bestenfalls in Nebenreihen. Zu den Ausnahmen gehörte Wim Wenders, der zuletzt 2008 in Cannes lief.

 

Nun zeigt Maren Ade ihren Spielfilm mit Sandra Hüller und Peter Simonischek. Wir freuen uns...

 

Hier unser Bericht über die Cannes-Ausgabe 2015

Spitzenleistungen aktueller Fotografie zeigt das Festival vom 6. Juni bis zum 16. Oktober in Baden bei Wien

Nach zwei schwierigen Corona-Jahren will das Münchner Filmfest wieder in gewohnter Form begeistern...

Der renommierte Drehbuchautor Tony Grisoni hat bei einem Creative Europe Desk Event über Drehbuchschreiben berichtet.

Bei dem Begriff kommen gleich Kinogefühle in einem auf,- wie kommt man zum klassischen Cinemascope-Look?

Auf dem Münchner Filmfest hat der neue Film von Marcelo Gomes, "Paloma" Weltpremiere