Vor Jahren als Argument für die Zwangsgebühren auf Computer genutzt, stellt sich jetzt heraus, dass die Klicks auf TV Downloads verschwindend gering sind. Laut einer Studie der AGF fallen von der Gesamtzahl an Zuschauern von Fernsehprogrammen ganze 99,2 Prozent der Gesamtreichweite auf Menschen, die nur auf dem Fernsehgerät schauen.

 

Selbst bei an ein junges Publikum adressierten Sendungen wie Circus Halligalli bleibt es 99,14 % reinen Fernsehzuschauern.

 

Für derzeit weniger als 0,8 Prozent wird eine riesige Internet-Maschinerie aufgefahren und, was noch schlimmer ist, noch mehr Geld in angeblich die Jugend wieder ans Fernsehen bindende Trans/Crossmedia-Projekte investiert.

 

Quelle: DWLD http://www.dwdl.de/magazin/55782/agf_stellt_fest_das_internet_voellig_ueberbewertet/

Nach zwei schwierigen Corona-Jahren will das Münchner Filmfest wieder in gewohnter Form begeistern...

Spitzenleistungen aktueller Fotografie zeigt das Festival vom 6. Juni bis zum 16. Oktober in Baden bei Wien

Film und Musik gehören häufig zusammen,- ganz besonders bei Biopics über legendäre Musiker*Innen

Wenn Ihr Euer Team mit frischem Kompott oder Handmade-Konfitüre überraschen wollt, hier sind die Rezepte

Für Fluoreszenzleuchten wie Nesylite gibt es nur noch schwer Regler zu kaufen. Wir zeigen, wie man sie selbst baut.