Mit der Buchverfilmung des Bestsellers "Love Story" (1970 / Erich Segal) gelang Arthur Hiller ein Welterfolg. Das Melodrama mit Ryan O'Neal und Ali MacGraw hatte Nominierungen für sieben Oscars. Letzlich wurde es dann ein Golden Globe für Hiller als bester Regisseur. An diesen Erfolg konnte er mit keinem seiner späteren Erfolge heranreichen.

 

Nach 68 Jahren Ehe war seine Frau Gwen im Juni dieses Jahres gestorben.

Bei dem Begriff kommen gleich Kinogefühle in einem auf,- wie kommt man zum klassischen Cinemascope-Look?

Auf dem Münchner Filmfest hat der neue Film von Marcelo Gomes, "Paloma" Weltpremiere

Bei bestem Sommerwetter kamen die Filmbranche, Politprominenz und viele Gäste in die Isar-Philharmonie

Nach zwei schwierigen Corona-Jahren will das Münchner Filmfest wieder in gewohnter Form begeistern...

Spitzenleistungen aktueller Fotografie zeigt das Festival vom 6. Juni bis zum 16. Oktober in Baden bei Wien