Curved Flatscreen

Auf der CES macht sich die gerade erst gefeierte Innovation des "Curved" Flatscreens weitgehend unsichtbar... und tschüss! Es ist nicht das erste Mal, dass die Kunden mit irgendwelchen Pseudoverbesserungen zu Neukäufen überredet wurden. Die gebogenen Fernseher haben immerhin deutliche Aufpreise gebracht, dennoch sind die gebogenen Flatscreens auf der diesjährigen CES weitgehend verschwunden. Bei Samsung und LG jedenfalls scheint die Ära der Biegebildschirme vorüber zu sein.

 

Zwar werden noch gebogene Fernseher verkauft, die neuesten HDR und 4 K Displays werden schon gar nicht mehr als "Curved" Version hergestellt.

Kein Wunder: Sie haben für genau eine Person Vorteile, nämlich denjenigen der genau in der Mitte sitzt. Alle anderen Zuschauer im heimischen Wohnzimmer haben durch die gebogenen Bildschirme ein schlechteres Bild, als bei einem flachen geraden Bildschirm.

 

 

Im Laufe der Filmgeschichte haben sich verschiedene Lichtstile entwickelt. Der Film Noir etablierte Low Key als Erkennungszeichen

Es sind ganz besondere Filme, bei denen das klassische Ballett im Fokus steht

Was funktionierte gut und was vielleicht nicht so gut bei der teuersten ZDF Serie aller Zeiten?

Die meisten TV Movies, Reihen und Serien, welche Fernsehsender in Auftrag geben, haben gravierende Probleme...

Der 08. März eines jeden Jahres zelebriert Frauen auf der ganzen Welt. Auch im Kino gibt es starke Filme, welche die Geschichte der Frauenrechte thematisieren.