Isao Takahata, der japanische Altmeister des Anime Zeichentrickfilms ist 82 jährig gestorben. Hierzulande kennt man seine "Heidi" Zeichentrickserie aus den 70 er Jahren, die er als Regisseur zusammen mit Hayao Miyazaki verwirklichte und in der Schweiz und Deutschland gründlich recherchiert hatte.

 

Isao Takahata war Mitbegründer von Studio Ghibli, einer wichtigen japanischen Schmiede für Animes.

 

Als sein beeindruckendstes Werk gilt der animierte Anti-Kriegsfilm "Die letzten Glühwürmchen". 2009 erhielt er in Locarno auf dem internationalen Filmfestival den Ehrenleoparden. Sein letzter Film, "Die Legende der Prinzessin Kaguya" wurde 2015 in der Sektion bester animierter Spielfilm für einen Oscar nominiert.

 

Nach zwei schwierigen Corona-Jahren will das Münchner Filmfest wieder in gewohnter Form begeistern...

Spitzenleistungen aktueller Fotografie zeigt das Festival vom 6. Juni bis zum 16. Oktober in Baden bei Wien

Film und Musik gehören häufig zusammen,- ganz besonders bei Biopics über legendäre Musiker*Innen

Wenn Ihr Euer Team mit frischem Kompott oder Handmade-Konfitüre überraschen wollt, hier sind die Rezepte

Für Fluoreszenzleuchten wie Nesylite gibt es nur noch schwer Regler zu kaufen. Wir zeigen, wie man sie selbst baut.