Shocking Shorts 2018

 

Beim Kurzfilmwettbewerb hat der Österreichische Regisseur und Werbefilmer Michael Podogil gewonnen. In seinem prämierten Kurzfilm "Fucking Drama" mutiert ein harmloser Theaterbesuch zum Schockerlebnis.

 

In der engsten Auswahl waren:

Philipp Wagner mit "Finstere Au"

Michael Podogil mit "Fucking Drama"

Daniel Rübesam mit "Pandora"

 

Der alljährlich vom Pay TV Kanal 13th Street ausgeschriebene Wettbewerb spendiert dem Gewinner eine Reise nach Los Angeles. In der Jury saßen Veronica Ferres, Ruby O. Fee Detlef Bothe, Sven Burgemeister, Oliver Kreuter und Karin Schrader.

 

 

 

Die Verleihung fand am 4. Juli parallel zum Münchner Filmfest statt. Das Event wurde wieder von vielen Vertretern der Medenbranche besucht und war, wie schon inden Vorjahren auch thematisch auf Grusel getrimmt.

 

Videos zum Filmfest gibt es hier

 

Fotos: Lucy Allary

 

"Batgirl" soll trotz 70 Millionen Kosten nicht gezeigt werden. Was steckt dahinter und wie oft kommt so etwas vor?

Attraktive Urlaubsorte werden sehr gerne für Filmdrehs genutzt, doch es gibt Kostenfaktoren, die rasch das Budget belasten können

Tipps und Tricks für das optimale Anbringen von Lavalier-Mikrofonen

Adobe hat eine kostenlose "Best Practice" Anleitung als PDF für Editor*Innen veröffentlicht, die mittellange und lange Filme schneiden

Spitzenleistungen aktueller Fotografie zeigt das Festival vom 6. Juni bis zum 16. Oktober in Baden bei Wien