Es ist noch nicht vom Kartellamt genehmigt, doch es gilt als weitgehend sicher, dass Cinestar von Cinemaxx geschluckt wird. Der englische Kinoriese Vue Entertainment, zu dem Cinemaxx seit 2012 gehört, will den deutschen Marktführer Cinestar kaufen.

 

Da es noch genügend andere Kinobetreiber in Deutschland gibt, gilt als sicher, dass aus kartellrechtlicher Sicht dem Verkauf zugestimmt wird. Cinestar bespielt rund 450 Leinwände, das macht ihn zum Schwergewicht. Da beide Multiplex Ketten vorwiegend Mainstream spielen, dürfte der Verkauf an den Programmschwerpunkten nichts ändern.