Bjarne Maedel 1200

 

Aufhören, wenn es am Schönsten ist,- die NDR Serie rund um den Tatortreiniger Schotty wird eingestellt. Die beliebte Serie des NDR (Regie: Arne Feldhusen) hätte, wenn es nach der Redaktion und dem Hauptdarsteller, Bjarne Mädel ginge, durchaus noch eine Weile weiter produziert werden können, doch die Autorin der Serie, Mizzi Meyer, hat die Reißleine gezogen.

 

Nach insgesamt 31 Folgen (seit dem Serienstart 2011), die dem Tatortreiniger in die seltsamsten, skurrilsten Situationen folgten, hatte die Drehbuchautorin vermutlich das Gefühl, man solle aufhören bevor Routine und Redundanz den Zuschauern die Freude nehmen würden. Solche Entscheidungen sind im Fernsehen eher selten, schließlich stimmen die Quoten. Sonst werden Serien doch eher so lange weiter produziert, bis kaum Jemand mehr zuschauen will,- diese Entscheidung werden Viele bedauern, zugleich sorgt sie dafür, dass man sich positiv an den Tatortreiniger Schotty erinnern wird.

 

Man darf gespannt sein, welche neuen Herausforderungen auf Bjarne Mädel in anderen Figurenkonstellationen warten werden.

 

Spitzenleistungen aktueller Fotografie zeigt das Festival vom 6. Juni bis zum 16. Oktober in Baden bei Wien

Sie fügen in der realen Welt wie im Kino den Menschen besondere Bedeutungen zu. Tipps fürs Kostümbild

Ganz gleich ob im Spiel,- Dokumentarfilm oder bei Interviews,- manche Farben und Muster gehen einfach gar nicht. Die ultimative Do Not Liste

Inge Heer war eine Kostümbildnerin, deren Arbeiten stets den Charakter der Filmfiguren unterstrichen

"Batgirl" soll trotz 70 Millionen Kosten nicht gezeigt werden. Was steckt dahinter und wie oft kommt so etwas vor?