Flugzeug Privat 4000

 

Brasiliens bekannteste Sängerin und Latin Grammy Gewinnerin ist bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Auf dem Flug zu einem Konzert ist ihr Flugzeug über wenig besiedeltem Gebiet in der Region des südöstlichen Bundesstaates Minas Gerais abgestürzt. Mit ihr waren vier weitere Menschen mit an Bord.

Das Flugzeugwrack wurde in der Nähe eines Wasserfalls gefunden und erhärtete die traurige Gewissheit, dass Niemand den Absturz überlebt hat. Brasileins Öffentlichkeit ist erschüttert über den Verlust einer ihrer beliebtesten Künstlerinnen.

Marília Mendonça hinterlässt einen einjährigen Sohn, der sich nicht an Bord der Maschine befand. Viele ihrer Songtexte ermutigten die Frauen zur Emanzipation. Allein auf Instagramm hatte sie 38 Millionen Follower. Ihre Musik war in den vergangenen Jahren in Brasilien die am meisten gehörte Musik überhaupt.

 

Bei dem Begriff kommen gleich Kinogefühle in einem auf,- wie kommt man zum klassischen Cinemascope-Look?

Auf dem Münchner Filmfest hat der neue Film von Marcelo Gomes, "Paloma" Weltpremiere

Bei bestem Sommerwetter kamen die Filmbranche, Politprominenz und viele Gäste in die Isar-Philharmonie

Nach zwei schwierigen Corona-Jahren will das Münchner Filmfest wieder in gewohnter Form begeistern...

Spitzenleistungen aktueller Fotografie zeigt das Festival vom 6. Juni bis zum 16. Oktober in Baden bei Wien