Virtual Reality- Drehen und Gestalten

Virtual Reality wird meistens unter technischen Aspekten betrachtet. Das Fachbuch setzt kreative gestalterische Aspekte in einen Kontext mit technischen Möglichkeiten und Grenzen und liefert jede Menge Knowhow.

 

Banner Virtual Reality Buch 2000

 

176 Seiten, Paperback, über 60 farbige Fotos und Abbildungen, zahlreiche Info-Boxen mit Quick Tipps zur direkten Umsetzung. Über Direktlinks können darüber hinaus künftige Aktualisierungen, die der raschen technischen Entwicklung Rechnung tragen, online abgerufen werden.

 

Hier geht es direkt zu Leseproben, Inhaltsverzeichnis und Bestelloptionen im Movie-College Shop

 

Im Laufe der Filmgeschichte haben sich verschiedene Lichtstile entwickelt. Der Film Noir etablierte Low Key als Erkennungszeichen

Im sechsten Teil der Scream-Reihe kehrt Ghostface zurück und bietet den Fans der Reihe ein wahres Nostalgiefest.

Es sind ganz besondere Filme, bei denen das klassische Ballett im Fokus steht

Was funktionierte gut und was vielleicht nicht so gut bei der teuersten ZDF Serie aller Zeiten?

Die meisten TV Movies, Reihen und Serien, welche Fernsehsender in Auftrag geben, haben gravierende Probleme...