Vorübergehend sah es so aus, als würde Google Daydream dank Controler den Wireless VR Marktführer Samsung schlagen. Doch Samsung legt nach. Mit der neuen Gear VR Brille wird der neue Gear VR Controler ausgeliefert und ermöglicht weitaus bessere Interaktion. Er funktioniert auch mit älteren Gear VR Brillen, man muss also nicht gleich die erste Generation in die Schublade verpacken.

 

Der kleine, ergonomisch geformte Controler wird über Blutooth verbunden, hat es in sich und bietet hervorragende Interaktion. Die verschiedenen Tasten kann man gut ertasten und muss die Brille nicht abnehmen, um zu wissen, worauf man drücken möchte.

 

Natürlich ist der Controler vor allem für Gamer spannend, doch auch die Navigation durch Menüs und Filme hindurch wird deutlich komfortabler. Der Einzelpreis liegt bei 39,- USD.

 

Aktuelle Meldungen zu Film und anderen Medien

Zürcher Filmpreise

Am Dienstagabend wurden in Zürich die Filmpreise der Stadt vergeben. Allzu überraschend waren die Preisträger nicht, man hat überwiegend altbekannte Namen ausgezeichnet

"Vakuum" November

"Vakuum", der Kinofilm mit Barbara Auer und Robert Hunger-Bühler, ist im November auf drei Filmfestivals präsent

News aus Technik und Medien

VR Filmfirma Jaunt

Jaunt, die Produktionsfirma die für frühe qualitätsvolle VR Videos sorgte, entlässt Mitarbeiter-innen und verlagert sich auf AR

Oculus Core 2.0

VR InterfaceOculus hat seine Software generalüberholt und bietet mit der Version 2 den Usern mehr Komfort in VR