Models

 

Models

 

Regie: Ulrich Seidl

Als Bestandteil der Retrospektive zu Ulrich Seidls Filmen wird dieses Werk, unter dem kurzen aber prägnanten Titel "Models" präsentiert. Dieser Dokumentarfilm ist zwar schon 1999 gedreht worden, behandelt aber ein gerade sehr aktuelles Thema. Die Arbeit und das Leben von Models!

Was neuerdings bei "Germany's Next Topmodel" gezeigt wird, scheint  mit dem Leben der vier Models und Freundinnen Vivian, Tanja, Lisa und Elvyra kaum etwas zu tun zu haben. Zwischen Drogenkonsum, schnellen Affären, Magersucht, ausgelassenen Partys und verzweifelten Augenblicken begegnen sich die Kolleginnen immer wieder, ob gemeinsam oder allein, beim Schminken im Damen-WC, beim diskutieren von Beziehungsproblemen, oder auf mehr oder weniger seriösen Castings. Eigentlich sind diese vier Charaktere auf der Suche nach Zuspruch, Unterstützung, Akzeptanz und Liebe. Doch leider verlieren sie sich allzu oft in Leid und Depression.

Obwohl dieser Film Menschen zeigt, die sich gerade besonders oft schminken, wirkt er komplett natürlich und vollkommen ungeschminkt!

 

Gesehen von Natascha Stevenson

Nach zwei schwierigen Corona-Jahren will das Münchner Filmfest wieder in gewohnter Form begeistern...

Film und Musik gehören häufig zusammen,- ganz besonders bei Biopics über legendäre Musiker*Innen

Wenn Ihr Euer Team mit frischem Kompott oder Handmade-Konfitüre überraschen wollt, hier sind die Rezepte

Für Fluoreszenzleuchten wie Nesylite gibt es nur noch schwer Regler zu kaufen. Wir zeigen, wie man sie selbst baut.

Wer sind die Leute, welches die Kriterien, weshalb wann welche Sendungen im Fernsehen gezeigt werden?