Nokia senkt den Preis für seine High-Tech 360 Grad VR Kamera Ozo um 15.000 USD. Ob das genügt, die Kamera populärer zu machen, wird sich zeigen, sie bleibt teuer. Die verbleibenden 45.000 USD sind nach wie vor deutlich mehr, als das, was andere VR Kameras kosten. Außerdem ist das Datenformat recht exotisch, man kann nur auf wenigen Plattformrechnern die Aufnahmen dekodieren.

(Pressefoto Nokia)

Nach zwei schwierigen Corona-Jahren will das Münchner Filmfest wieder in gewohnter Form begeistern...

Film und Musik gehören häufig zusammen,- ganz besonders bei Biopics über legendäre Musiker*Innen

Wenn Ihr Euer Team mit frischem Kompott oder Handmade-Konfitüre überraschen wollt, hier sind die Rezepte

Für Fluoreszenzleuchten wie Nesylite gibt es nur noch schwer Regler zu kaufen. Wir zeigen, wie man sie selbst baut.

Wer sind die Leute, welches die Kriterien, weshalb wann welche Sendungen im Fernsehen gezeigt werden?