In dem Verfahren wegen unerlaubt von Zenimax Media geraubter VR Grundlagen soll Oculus nun 500 Millionen USD zahlen. Damit liegt der Betrag weit unter den von Zenimax geforderten 4 Milliarden USD, gleichzeitig wird damit aber ein Fehlverhalten von Oculus gerügt. Wir haben im Movie-College darüber berichtet.

 

Die Summe setzt sich aus verschiedenen Teilbeträgen zusammen, wovon allein 50 Millionen USD gegen Firmengründer Palmer Lucky verhängt wurden.

Nach zwei schwierigen Corona-Jahren will das Münchner Filmfest wieder in gewohnter Form begeistern...

Spitzenleistungen aktueller Fotografie zeigt das Festival vom 6. Juni bis zum 16. Oktober in Baden bei Wien

Film und Musik gehören häufig zusammen,- ganz besonders bei Biopics über legendäre Musiker*Innen

Wenn Ihr Euer Team mit frischem Kompott oder Handmade-Konfitüre überraschen wollt, hier sind die Rezepte

Für Fluoreszenzleuchten wie Nesylite gibt es nur noch schwer Regler zu kaufen. Wir zeigen, wie man sie selbst baut.