Brille Blaue Tuer 2000

 

Apple hat das VR Startup NextVR gekauft und scheint entgegen früherer Aussagen doch größeres Interesse an Virtual Reality zu haben. Lange hat sich Apple von Virtual Reality eher distanziert und Augmented Reality favorisiert. User haben das stets bedauert, dass Apple ausgerechnet Virtual Realtiy so stiefkindlich behandelt hat.

Der Kauf des jungen VR Unternehmens, welches vor allem durch die Übertragung von Basketball-Spielen und Konzerten in VR bekannt geworden ist, zeigt auf jeden Fall, dass Apple offenbar stärker in den VR Bereich einsteigen möchte und man künftige Entwicklungen von Apple erwarten kann.

Dazu passt auch, dass Apple angeblich seine MitarbeiterInnen darüber informiert hat, dass man an einer Brille arbeite, die sowohl AR als auch VR bedienen könne. Augmented Reality jedenfalls war entgegen Apples ursprünglicher Einschätzung bislang deutlich weniger erfolgreich als Virtual Realtity und das, obwohl VR die Erwartungen ebenfalls nicht erfüllt hat.

Die bisherige Homepage der VR Firma ist jedenfalls vom Netz und die neue Startseite informiert darüber, dass das Unternehmen nun in eine neue Richtung steuere.

Wie üblich, trifft Apple keinerlei Aussagen über die geplante Arbeit mit dem Team und dem Knowhow von NextVR, doch das Umdenken scheint begonnen zu haben.

Sonys nächste Generation IV der Alpha 7 liefert erstaunliche innere Werte wie 10 Bit 4:2:2 und mehr...

Am Montag, den 18. Oktober endete die 21. Ausgabe von Edimotion, mit der Vergabe der Schnitt Preise 2021

HTC macht mit seiner ultraleichten Vive Flow einen neuen Versuch, den Einstieg in VR leichter zu machen

Nach Corona- bedingter Pause bieten wir endlich wieder Workshops an: Workshop Kamera 13. und 14. November. Jetzt anmelden.

Wir haben die Neuverfilmung von Dune angesehen, ein Film mit Stärken und Schwächen...

Liebe Freunde des Movie-College, nach zehn bitteren Tagen und dank professioneller Hilfe ist die Homepage wieder erreichbar.

Wer geschickt mit dem vorhandenen Licht umgeht, braucht weniger Leuchten. Reflektoren können überraschend viel.

Blogs und Postings lassen oft Vorstellungen von der Welt und dem Leben entstehen, die sich weitab von der Realität befinden.

Ob als Standbild aus dem Video oder separat fotografiert,- wie bindet man 360 Grad Bilder auf Webseiten ein?

Film das sind nicht nur erfolgreiche Dreharbeiten und hochwertige Postproduktion, was muss man an rechtlichen Dingen bedenken?