Cinec

 

Alle zwei Jahre bringt die Cinec professionelle Film,- und Medientechnik aus der ganzen Welt nach München. Dies tut sie in der Regel Ende September, kurz nachdem die IBC in Amsterdam, die größte europäische Fachmesse dieser Art, die Tore geschlossen hat.

 

Das ist ziemlich genial, weil man sich damit hohe Reisekosten etwa nach Las Vegas oder Amsterdam sparen kann. Andererseits ist der Termin schlau gewählt, gerade internationale Aussteller begrüßen es sehr, neben der Arbeit an den Messeständen auch das zeitgleich stattfindende Oktoberfest besuchen zu können.

 

Cinec Messestand

 

Da viele Hersteller von Profiequipment, wie Arri, Panther, Weigert, Chrosziel etc., in München und Umgebung ansässig sind, ist die Fachmesse für viele Anbieter quasi ein Heimspiel. Die Atmosphäre in den Messehallen ist sachlich und unaufgeregt. Man kann sich an einem Messetag sehr gut über alle neuen Entwicklungen in der Technik informieren und Kontakte knüpfen.

 

Cinec-Leica

 

Auch diverse Verbände und Institutionen der Medienbranche sind hier mit Ständen vertreten und für viele ist es ein wenig wie ein Klassentreffen, alle zwei Jahre mit den Herstellern ihrer Lieblingswerkzeuge des Filmemachens direkt zusammenzutreffen.

 

Cinec 2016/Tag 1      Cinec 2016/Tag 2      Cinec 2016/Tag 3

Cinec 2014 Ankündigung      Cinec 2014 Bericht