Camgaroo 1 2000

Moderatorin Tina Kaiser mit Kai Stänicke, dem Gewinner in der Kategorie "Ultrakurzfilm Emotionen/Spaß" (Foto-Copyright © LechnerMedia / Camgaroo, München)

 

Der sympathische Nachwuchsfilmwettbewerb hatte am Mittwochabend in München seine festliche Preisverleihung. Sie haben es wieder getan, Gabriele Lechner und das Camgaroo Team - keine Mühen gescheut und auch 2018 wieder attraktive Preise für die Gewinner bereitgestellt, zahlreiche Sponsoren haben mitgeholfen und so gab es viele strahlende Gesichter im Carl Orff Saal des Münchner Gasteigs. Ein wenig schade ist es schon, die Überschneidung mit dem Filmschoolfest, da hätte sich so mancher zerteilen können zwischen den zwei kon kurrierenden Nachwuchsfilm Events.

 

Camgaroo 3 2000

Die Camgaroo-Jury (v.l.n.r.): Filmproduzent Max Wiedemann, PR-Managerin Birgitt Wolff, Moderatorin Tina Kaiser, Filmkomponist Harold Faltermeyer, Initiatorin Gabriele Lechner, Schauspieler und Filmproduzent Daniel Littau und Regisseur und Filmproduzent Andreas Olenberg (Foto-Copyright © LechnerMedia / Camgaroo, München)

 

Einreichen konnte man Kurzfilme für die Kategorien: Nachwuchs/Schule A, Nachwuchs/Schule B, Ultrakurzfilm: Action/Spannung, Ultrakurzfilm Emotionen/Spaß, Kurzfilm Action/Spannung, Kurzfilm Emotionen/Spaß, Kurzfilm Sci-Fi/Mystery, Kurzfilm Dokumentation sowie Spielfilm–Sonderpreis

 

Hier geht es zur Liste der Nomienierten: https://www.camgaroo.com/videowettbewerb-camgaroo-award/camgaroo-award-2018/nominierte/

 

Gewinner

 

Die Sieger in den 9 Kategorien sind:

Nachwuchs/Schule A (bis 14)

„Passt schon“ , Kindergruppe Familienzentrum Dürener Straße

Nachwuchs/Schule B (bis 18 Jahre)

„20" von Gustav Simon

Ultrakurzfilm: Action/Spannung

"BroomX - Die Geister, die ich rief"– Ilja Nienaber

Ultrakurzfilm Emotionen/Spaß

„Golden“ – Kai Stänicke

Kurzfilm Action/Spannung

"Dir nah" – Angelina Loy, Julia Hufnagel, Christoph Bühl, Chris Kroher

Kurzfilm Emotionen/Spaß

„Mia" – Tom Sielemann

Kurzfilm Sci-Fi/Mystery

"What If" – Linda Gasser

Kurzfilm Dokumentation

"Carlotta’s Face"– Valentin Riedl, Frédéric Schuld

Spielfilm–Sonderpreis

"Austreten - ma sogt ja nix, ma redt ja bloß" – Andreas und Tanja Schmidbauer

 

Camgaroo 2 2000

 

Banner Virtual Reality Buch Schmal 2000

Workshops 2020

Viel Kreatives vor? Mit Movie-College Hands-On Workshops Filmlicht, Filmton/Location Sound, Kamera, Drehbuch u.v.a, kann man sein Knowhow spürbar verbessern und stärkere Filme machen.

Liebe InteressentInnnen,

angesichts der aktuellen Situation lassen wir die Hands-On Workshops vorübergehend pausieren, bis sich die Situation wieder normalisiert hat.

Da wir Sie und Ihr berechtigtes Interesse, Filmknowhow, Workflow, Tipps und Tricks zu erwerben, weiterhin unterstützen wollen, werden wir Ihnen in den nächsten Wochen Alternative Lehrmaterialien in Form von Video-Seminaren und Vorlesungen bereitstellen. Verschiedene Vorlesungen finden Sie unter "Film Lernen Jetzt"