USA Palmen 3000

 

Gleich drei von vierzehn Studentenfilm-Oscars gingen an Deutsche Nachwuchsfilme. Bei den diesjährigen Studentenfilm Oscars gingen gleich zwei Silber und eine Gold-Trophäe an Deutsche Filmstudierende.Auszeichnungen in Bronze, Silber und Gold werden in vier Kategorien vergeben: Experimentalfilm, Animation, Dokumentarfilm und Spielfilm. 2022 wurden die Studentenfilm-Oscars zum ersten Mal gemeinsam für US und internationale Produktionen vergeben.

 

Deutsche Preisträger

Nils Keller erhielt für seinen Film "Almost Home" in der Kategorie "Narrative", einen Mutter-Sohn Konflikt, der im Weltall spielt, die Auszeichnung in Gold. Keller studiert an der Münchner HFF.

Regie: Nils Keller, Drehbuch: Nils Keller, Maximilian Richert

Schauspieler*Innen: Susanne Wolff, Jeremias Meyer, Stephan Kampwirth, Patricia Meeden, Malaya Stern Takeda

Redaktion BR: Claudia Gladziejewski

Produktion: Le Hof Media (Produzent: Jonas Lembeck)

 

Welf Reinhart erhielt für seinen Film "Eigenheim", eine Geschichte um ein älteres Ehepaar und die bevorstehende Zwangsräumung eine silberne Auszeichnung. Welf Reinhart studiert ebenfalls an der HFF München.

Regie: Welf Reinhart
Drehbuch: Tünde Sautier, Welf Reinhart

Schauspieler*Innen: Ingrid Farin, Reinhart Firchow, Christiane Bärwald, Juliander Bärwald, Sebastian Kempf, Marion Freundorfer u.a.

Redaktion BR: Natalie Lambsdorff

Produktion: Merki und Reinhart Film (Produzenten: Louis Merki, Welf Reinhart)

 

Jan Gadermann und Sebastian Gadow wurden für ihren Stop-Motion-Film "Laika & Nemo" über zwei Aussenseiter in Taucheranzügen mit einem Silber Award ausgezeichnet. Die beiden studieren an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf.

Regie Jan Gadermann, Sebastian Gadow

Produktion / Production: Johannes Schubert

Drehbuch / Script: Jan Gadermann

Schnitt / Editing: Jan Gadermann, Martin Herold

Bildgestaltung / DOP: Georg Meyer, Vincent Engel

 

Wir gratulieren!

 

Bildnachweis: Lucy Allary