Iron Sky

 

Iron Sky

Daten

Iron Sky

93 min., USA  2012

REGIE: Timo Vuorensola

 Links zum Film

IMDB

Das Movie-College haftet nicht für den Inhalt externer Seiten.

 

Regie: Timo Vuorensola Kinostart: 05. April 2012 Nach dem zweiten Weltkrieg flüchteten die Nazis auf die Rückseite des Mondes. Dort hielten sie sich versteckt und arbeiteten hart ihrer Rückkehr auf die Erde im Jahre 2018. Als die Nazis und ihr Quartier zufällig von einer amerikanischen Mondmission entdeckt werden, finden sie, ihre Zeit, die Welt zurück zu erobern sein gekommen. Erkennt die smarte Lehrering Renate Richter (Julia Dietze) die Wahrheit und kann sie das Chaos noch stoppen? Nicht umsonst avancierte Timo Vuorensolas Film zu einem Geheimtipp auf der Berlinale. Wer erwartet denn schon wirklich bei den Internationalen Festspielen ein Film, dessen Inhalt sich im groben so zusammenfassen lässt: Nazis, 1945 auf die Rückseite des Mondes geflüchtet, planen nun 2018 wieder auf die Erde zurück zu kehren. Bewaffnet mit Metall-Zeppelin-Raumschiffen, die mit den angehängten Meteoren die Erde bombardieren wollen und dem Raumschiff schlecht hin, der Götterdämmerung. Die Finnisch-deutsch-australische Nazi-Trash-Komödie blödelt von Anfang an los, verteilt (politische) Seitenhiebe lässt über die CGI-Effekte staunen, deren Qualität man in der 7,5 Mio. teuren Produktion nicht unbedingt erwartet hätte. Wenn auch nicht jeder Witz zündet, macht das Gesamtkonzept enorm viel Spaß. Julia Dietze brilliert in ihrer Rolle als charmante Renate Richter, aber auch der Rest der Crew nahmen ihre Rollen ernst und überzeugten als zum Beispiel Führer Kortzfleisch (Udo Kier) oder als albanisierter Afro-Amerikaner (Christopher Kirby). Am Ende gibt Iron Sky seinen Zuschauern sogar noch mit was auf den Weg. Er zeigt worum sich mal wieder alles dreht, Geld und Macht. Iron Sky ist zwar kein Meisterwerk aber dennoch ein Fantasiereicher, sehr Unterhaltsamer Trash-Schinken der einer stetig wachsenden Fancommunity gegenüber steht. (Nicht zuletzt entstanden durch Vuorensolas "Star Wreck") Außerdem wurdenschon Spiel-Umsetzung und den Comics angekündigt, das die Fans ständig mit neuem Material versorgen wird. Ein Film mit viel Kultpotential.

Workshops 2019

Viel Kreatives vor? Mit Movie-College Hands-On Workshops Filmlicht, Filmton/Location Sound, Kamera, Drehbuch u.v.a, kann man sein Knowhow spürbar verbessern und stärkere Filme machen.

 

26-10--2019 12:00 pm - 27-10--2019 16:00 pm

09-11--2019 12:00 pm - 10-11--2019 16:00 pm

30-11--2019 12:00 pm - 01-12--2019 16:00 pm