Sammen / Together

 

Regie: Matias Armand Jordal / Norwegen 2009 / Kamera: Odd Reinhardt Nicolaysen / Schnitt: Mattias Morheden / Musik: Johan Söderqvist / Darsteller: Fridtjov Såheim, Odin Waage, Evy Kasseth Røsten

 

Vater, Mutter und Sohn fahren zusammen in den Urlaub. Während eines Streits steigt die Mutter aufgeregt aus dem Auto und wird plötzlich von einem LKW erwischt. Vater und Sohn verlieren innerhalb von Sekunden den Menschen, der Ihnen am wichtigsten war und müssen versuchen ohne diese Person weiter zu leben. Der Schmerz des Vaters ist so stark, dass es ihm unmöglich ist, sich zusammen zu reißen. Er verliert die Kontrolle über sich und sein Leben. Nach einer Prügelei in einer Bar beschließt er seinen Sohn in ein Heim  zu geben, da er sich nicht mehr in der Lage sieht, sich um ihn zu kümmern. Vater und Sohn gehen nun durch die Hölle. Der Vater verliert im Rotlichtmilieu seinen letzten Funken Ehre und provoziert die Türsteher soweit, dass sie ihn fast zu Tode prügeln. Der Sohn steht auf einmal nicht nur ohne Mutter da, sondern hat auch seinen Vater verloren. Doch der Sohn will seinen Vater nicht aufgeben. Er flüchtet aus dem Heim und besucht seinen Vater auf der Intensivstation. Doch der Vater lehnt seinen Sohn ab. Nichtsdestotrotz gibt der Junge die Hoffnung nicht auf und kämpft mutig darum, seinen Vater zurück zu gewinnen. „Together" ist ein rührendes Drama, das hervorragend besetzt wurde. Besonders das nuancenreiche Spiel des Jungen ist beeindruckend. „Sammen" ist ein Film über zwei Männer -Vater und Sohn - die trauern. Ein schwieriges Thema, das der Regisseur Matias Armand Jordal in seinem ersten Spielfilm einfühlsam und unaufgeregt behandelt, ohne zu langweilen.

 

Gesehen von Mareike Dobewall

 

Workshops 2019

Viel Kreatives vor? Mit Movie-College Hands-On Workshops Filmlicht, Filmton/Location Sound, Kamera, Drehbuch u.v.a, kann man sein Knowhow spürbar verbessern und stärkere Filme machen. Jetzt Anmelden!