Versus

 

Versus

Daten

Versus

J/USA 2000

REGIE: Ryuhei Kitamura

 

Regie: Ryuhei Kitamura

 

Nach der Flucht aus einer Haftanstalt treffen der Gefangene KSC2-303 (Tak Sakaguchi) sowie sein Mitstreiter in einem Wald auf ein seltsames Verbrecherpack, das – statt ihnen zur ersehnten Freiheit zu verhelfen – undurchsichtigen Befehlen eines zunächst unbekannten Anführers (Hideo Sakaki) zu folgen scheint: Die Order lautet Abwarten und um jeden Preis das Leben von KSC2-303 sichern. Doch rasch eskaliert die Situation und die beiden Flüchtlinge finden sich samt einer hübschen, übersinnlich begabten Geisel (Chieko Misaka), die sie unfreiwillig gerettet haben, als Gejagte im „Wald der Auferstehung" wieder. Neben den Verfolgern heften sich bald auch die beiden Wärter, denen die Flüchtlinge entwischt sind und denen sie noch eine Hand schulden, an ihre Fersen. Dass sich Tote in diesem Wald in rachsüchtige Zombies verwandeln statt sich zur ewigen Ruhe zu betten, ist nur ein Teil eines mystischen Geheimnisses, das den unwissenden KSC2-303 seit Jahrhunderten mit dem geheimnisvollen Anführer des Packs in einem ewigen Zweikampf verbindet... Stilsicher brennt Regisseur Ryuhei Kitamura in „Versus" ein wahres Feuerwerk an hervorragend choreographierten Kampfsportszenen im Rhythmus treibender Techno-Musik ab, die in eine kraftvolle, episch-schicksalhafte Geschichte nach Manga-Machart eingebettet sind. Der bravourös zwischen deftigem Splatstick und ironisch-pathetischem Mythos ausbalancierte Film besticht durch schräge Humoreinlagen und funktioniert gleichermaßen als unterhaltsames Popcorn-Kino wie als cineastischer Bilderrausch.

 

Gesehen von Michael Wolf

Banner Virtual Reality Buch Schmal 2000

Workshops 2019

Viel Kreatives vor? Mit Movie-College Hands-On Workshops Filmlicht, Filmton/Location Sound, Kamera, Drehbuch u.v.a, kann man sein Knowhow spürbar verbessern und stärkere Filme machen.

 

30-11--2019 12:00 pm - 01-12--2019 16:00 pm