Rhythm is it!

 

Rhythm is it!

 

Regie:Thomas Grube, Enrique Sánchez Lansch

 

Kinostart: 16. September 2004

 

250 Jugendliche aus 25 Nationen tanzen Strawinskys Le Sacre du Printemps. "Rhythm is it" - ein Film über die Berliner Philharmoniker. Mehr als fünf Monate begleiteten die Regisseure Thomas Grube und Enrique Sánchez Lansch die Berliner Philharmoniker und ihren Dirigenten Sir Simon Rattle bei ihrem ersten großen Education-Projekt. 250 Schülerinnen und Schüler aus 25 Nationen und unterschiedlichen sozialen und kulturellen Verhältnissen, die meisten ohne jede Erfahrung mit klassischer Musik, tanzen Strawinskys Le Sacre du Printemps (Das Frühlingsopfer). Zuerst waren die Jugendlichen alle skeptisch, abwartend, verängstigt. Die Unruhe wuchs noch, als der Choreograph Royston Maldoom eine Gruppe von Demotivierten ins Gesicht sagte: "Das hier ist ernst! Warum muss alles im Leben Spaß machen?"
Anhand der drei Protagonisten Marie (14), Martin (19) und Olayinka (15) zeigt der Film sehr unterschiedliche, persönliche Entwicklungsprozesse. Martin zum Beispiel gibt zu, er habe Berührungsängste und wolle niemanden anfassen - auch nicht beim Tanzen. Im Verlauf des Films beobachtet man jedoch wie er langsam diese Ängste vergisst.
Schwer ist es trotzdem. Nach einigen Wochen ist Royston Maldoom nah daran aufzugeben. Doch Irgendwie geht den Jugendlichen plötzlich ein Licht auf. Sie werden langsam motivierter. Innerhalb des Probenprozesses machen sie wichtige musisch-kreative und sozial-integrative Erfahrungen und der Choreograph zeigt ihnen, welche Fähigkeiten und Potentiale in ihnen stecken, die sie gestärkt und selbstbewusster ins Leben treten lassen. Dies alles erzählt sich leicht, wenn man vom anschließenden Triumph weiß. Sechs Wochen dauern die Proben, mit dem Ziel der großen Aufführung mit den Berliner Philharmonikern und 3000 Zuschauern, die zu einem großen Erfolg wird.
Mit den Erlebnissen der drei Protagonisten gibt der Film aber auch noch nie gesehene Einblicke in die Probearbeit des weltberühmten Orchesters mit seinem Dirigenten Sir Simon Rattle. Niemals zuvor hat das traditionsbewusste Orchester einen so tiefen Einblick gewährt. Der Film "Rhythm is it" erzählt die Geschichte dieses Erfolgs. Ein Dokumentarfilm über die Selbstentdeckung. Thematisch, technisch und qualitativ einzigartig.

 

Gesehen von Melanie Buchholz

 

Banner Virtual Reality Buch Schmal 2000

Workshops 2019

Viel Kreatives vor? Mit Movie-College Hands-On Workshops Filmlicht, Filmton/Location Sound, Kamera, Drehbuch u.v.a, kann man sein Knowhow spürbar verbessern und stärkere Filme machen.

 

26-10--2019 12:00 pm - 27-10--2019 16:00 pm

09-11--2019 12:00 pm - 10-11--2019 16:00 pm

30-11--2019 12:00 pm - 01-12--2019 16:00 pm