Vertrag über Verfilmungsrechte

PDFDrucken
Wer ein Buch verfilmen möchte, muss die Rechte am Buch erwerben und übertragen. Der Mustervertrag Buchverfilmung regelt die rechtliche Seite.

Verfilmungsrechte
Verkaufspreis39,80 €
Beschreibung

 

Verlegte Bücher zu verfilmen ist eine beliebte Methode um den Erfolg auf der Buchebene auch für einen Film nutzen zu können. Hierfür müssen aber eine große Anzahl individueller Verwertungsrechte abgeklärt und übertragen werden. Dabei sollten alle individuellen Verwertungsformen genannt und übertragen werden. Der Mustervertrag "Buchverfilmung" regelt die rechtliche Seite.

Musterverträge enthalten Standardformulierungen, die in Normalfällen üblich und ausreichend sind. In Zweifelsfällen oder ungewöhnlichen Konstellationen kann es ratsam sein, eine-n Fachanwalt-in beratend zu befragen.

Die Musterverträge werden nach Überweisung des Rechnungsbetrags per E-Mail zugesendet.

Vertrag und Rechtekatalog umfassen ca. 5-6 Seiten und werden als anpassbare und erweiterbare Word Dokumente zur Verfügung gestellt.

Hinweis: Da bei Musterverträgen, Filmformularen und Software durch den Download oder Zusendung als Mail-Anhang bereits die Leistung in Anspruch genommen wird, sind diese vom Umtausch ausgenommen.

Für Überweisungen aus dem Ausland berechnen Banken ggf. zusätzliche Überweisungsgebühren.