Das Haus im Ginster

PDFDrucken
Drama von Gottfried Junker
das-haus-im-ginster
Verkaufspreis19,99 €
das-haus-im-ginster
das-haus-im-ginster-2
Beschreibung

 

Romain, ein deutscher Professor, und Sara, eine junge Frau, sind mit dem Auto unterwegs in Südfrankreich.
Sara spricht kein Wort, doch sie bestimmt den Ablauf der Reise.


Spät nachts erreichen die beiden das einsam gelegene Ferienhaus in den Bergen.
Nur eine Nacht sind Romain und Sara allein in dem Haus. Am nächsten Tag stößt Andrea zu den beiden. Andrea ist die Frau von Romain. Und sie ist die Mutter von Sara.
Andrea erkennt, dass etwas passiert ist zwischen ihrem Mann und ihrer Tochter, doch sie sieht anfangs keine Veranlassung und bald keine Möglichkeit mehr, in den Prozess von Sehnsucht und Begierde einzugreifen.

 

Mehr Infos zu dem Film

 

35 mm, 93 Min, Farbe, Dolby Stereo, © 1992

Mit Sabine Sinjen, Jürgen Heinrich, Anikó Varga, Jean-Marie Boivin, Thomas Pabion, Daniel Javelle u.a.

 

Buch und Regie: Gottfried Junker
Kamera: Horst Schier
Schnitt: Vera Burnus
Musik: Niño Gema
Ausstattung: Ari Hantke
Ton: Gerd Liebhardt

Units in box: 1