MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Event 2000

 

Finden Sie hier Fragen und Antworten auf häufige Fragen unserer User

 

Wer verfasst eigentlich die Artikel?

Die allermeisten Fachartikel wurden von Prof. Mathias Allary verfasst. Darüber hinaus gibt es aber auch eine Vielzahl an Filmkritiken oder auch Interviews mit Filmschaffenden und SchauspielerInnen, die von Mitgliedern des Movie-College Teams erstellt wurden.

 

Was sind "plus-Pages"?

Die Plus-Pages liefern mehr Insider-Informationen und Inhalte für Profis. Hier werden mehr konkrete Ansprechpartner, Kontaktadressen und Tipps veröffentlicht. Teilnehmer der Seminare und der Akademie können auf die Plus Pages zugreifen. Man kann sie aber auch gegen eine geringe Gebühr separat abonnieren

 

Seit wann besteht das Movie-College?

Das Movie-College wurde Ende 1999 von Mathias Allary gegründet mit dem Zweck, Lehrdefizite, die er bei einer aufwändigen Kinoproduktion bei Absolventen einer staatlichen Filmhochschule feststellen musste, zu vervollständigen. Er begann damit, all das, was die von ihm produzierten Nachwuchskräfte eigentlich hätten wissen müssen, online zu stellen. Der Grundstein für die größte europäische Online Filmschule war gelegt.

Welche Arten von Lernangeboten gibt es im Movie-College?

 

Fachartikel

Da sind zunächst einmal etwa 5000 frei zugängliche Fachartikel zu allen Bereichen der Medien. Man erreicht diese am Besten über das Menü "Filmschule" im Header der Seite.

 

Workshops

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Hands-On Workshops, die man über das Menü "Seminare & Workshops" findet.

 

Seminare

Seit dem Jahr 2000 bietet das Movie-College als einer der Pioniere des e-learnings Online-Seminare in verschiedenen Fachbereichen an. Dies sind individuell betreute Lehrangebote mit jeweils 10 Lernmodulen. Diese werden kontinuierlich überarbeitet und modernisiert. Man erreicht sie ebenfalls über den Menüpunkt "Seminare & Workshops".

 

Akademie

Die vierte Säule des Lehrangebots ist die Akademie, die im Aufbau begriffen ist und Vorlesungen und Seminare Online anbietet. Man erreicht sie über den Menüpunkt "Akademie". Die volle Funktionalität ist nur für Teilnehmer der Akademie zugänglich.

 

 

Neu im Shop

Banner Regie GK 4000

Weitere neue Artikel

Kurzzeitig herrschte Goldgräberstimmung für Serien in Deutschland, doch seit Sommer 23 ist alles anders geworden...

Sie fallen auf, im wirklichen Leben und erst recht bei Film und Fernsehen. Was erzählen rote Haare über die Filmfiguren?

Was steckt hinter den Begriffen,- was macht die Sensor-Bauweise so besonders und wann lohnen sich die Mehrkosten?

Drohnenpiloten müssen sich während der Fussball Europameisterschaft an noch striktere Beschränkungen halten, als sonst. Was muss man beachten?

Eis zu essen ist nicht nur ein kulinarisches und sinnliches Vergnügen, es hat auch jede Menge Kinofilme inhaltlich und emotional bereichert...

Die Blackmagic URSA Cine Immersive soll stereoskopische Aufnahmen für Apples Vision Pro liefern. Ein neuer Anlauf in Sachen 3D...

Wer sein Team mit einem besonderen Dessert überraschen möchte, kann mit einem Walnusskuchen bei Schauspieler*Innen und Team punkten.

Es sind sehr besondere Filme, Reihen und Serien, in denen die Schwerkraft überwunden wird. Und obwohl VFX vieles kann, wird häufig noch real gebaut...

Kaum sind LED Scheinwerfer an den Filmsets dieser Welt etabliert, da irritieren Warnmeldungen über mögliche Gefahren

Promis wie Kevin Costner und Francis F. Coppola haben ihre Ersparnisse in Filme gesteckt. Ist sowas sinnvoll, um seine ersten Filme realisieren zu können?

Es fühlt sich seltsam an, wenn die führenden Verantwortlichen für Sicherheit bei OpenAI, dem Unternehmen von Chat GPT alle kündigen...

Es geht um mehrere hundert Millionen Euro, um welche allerlei Film-Verbände ringen, fast wie in einem Bandenkrieg