MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Winner 1 2000

Nienke Deutz ("BLOIESTRAAT 11") Pressefoto ITFS

 

Das internationale Trickfilmfestivals Stuttgart hat auch 2019 wieder herausragende Animationsfilme aus der ganzen Welt präsentiert. Die beiden Festivalchefs Dieter Krauß, Prof. Ulrich Wegenast und ihr Team haben einmal mehr eine phantastische Plattform für alle Freunde des Animationsfilm geschaffen.

 

Gewinnerfilme 2019

Grand Prix, 15.000 Euro, gestiftet vom Land Baden-Württemberg und der Stadt Stuttgart

"Bloeistraat 11" Regie: Nienke Deutz Belgien, Niederlande 2018

 

Lotte Reiniger Förderpreis für Animationsfilm, 10.000 Euro, gestiftet von der MFG Filmförderung Baden-Württemberg

"Animals", Regie: Tue Sanggaard, Dänemark 2019

 

SWR-Publikumspreis, 6.000 Euro, gestiftet vom SWR

Mind my mind, Regie: Floor Adams, Niederlande, Belgien 2019

 

Special Mention

"I’m going out for cigarettes (Je sors acheter des cigarettes)"

Regie: Osman Cerfon, Frankreich 2018

 

Young Animation – Preis für den besten Studentenfilm, 2.500 Euro, gestiftet von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LfK) und der MFG Filmförderung Baden-Württemberg

"Sounds good", Regie: Sander Joon, Estland 2018

 

AniMovie – Preis für den besten Animations-Langfilm

"Mirai No Mirai (Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft)", Regie: Mamoru Hosoda, Japan 2018

 

Deutscher Animationssprecherpreis

Otto Waalkes für die Rolle des Grinch im gleichnamigen Film „Der Grinch“.

 

FANtastischer Preis, 1.000 Euro, gestiftet von der Animation Family, den treuesten Fans des ITFS

"Bear with me", Regie & Produzent: Daphna Awadish, Niederlande 2018

 

Trickstar Business Award, 7.500 € dotiert, gestiftet vom Verband Region Stuttgart

"CoboStories", Produktionsfirma: Copenhagen Bombay

 

Deutscher Animationsdrehbuchpreis, 2.500 Euro gestiftet vom Animation Media Cluster Region Stuttgart

„Aisha’s Light“,Autoren: Xavier Romero und Llorenç Español

 

Germany’s Next Animation Talent, 5.000 Euro, gestiftet von Studio 100 Media GmbH | m4e

“Juli auf dem Zauberberg“ von Elisabeth Jakobi

 

Crazy Horse Session – 48h Animation Jam

Team China: ZiYi Jin, ZiQian Zhao mit „Horse“

 

Tricks for Kids – Preis für den besten Kurzfilm für Kinder, 4.000 Euro gestiftet Studio 100 Media GmbH | m4e

"The Kite (Sarkan)", Regie: Martin Smatana, Tschechien, Slowakei 2018

 

Music Game Jam

"Fermata", Team: Lisa Nonnenmacher, Franca Bittner, Simon Robl, Henry Brandstetter und Davide Bronder

 

Animated Games Award Germany, 5.000 Euro gestiftet von der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

"Trüberbrook", Entwickler: btf GmbH, Florian Köhne

 

Wir gratulieren allen Gewinner-inne-n!

 

Neu im Shop

Banner Regie GK 4000

Weitere neue Artikel

Es fühlt sich seltsam an, wenn die führenden Verantwortlichen für Sicherheit bei OpenAI, dem Unternehmen von Chat GPT alle kündigen...

Es geht um mehrere hundert Millionen Euro, um welche allerlei Film-Verbände ringen, fast wie in einem Bandenkrieg

Nicht das marktschreierisch Spektakuläre, sondern das Leise, in den Menschen liegende, steht im Mittelpunkt ihrer Arbeit

Adobe hat mit VideoGigaGAN eine KI- gestützte Technik angekündigt, mit der man Videos beeindruckend nachschärfen kann

Jahre nach Googles Glass schickt sich Meta an, einen neuen Schritt in Richtung Datenbrille zu gehen. Kann man mit der von Ray Ban designten Brille Filme drehen?

Premiere Pro hat ab dem 24.2-Update einige sehr nützliche Audio Tools spendiert bekommen, welche manche Tonprobleme lösen können

Passt das zusammen,- künstliche Intelligenz und Dokumentarfilm? Wird die Wahrhaftigkeit damit verwässert oder sogar verfälscht?

Wer beim Bearbeiten von Videos in Premiere Pro richtig Zeit sparen möchte, kann dies mit Shortcuts äußerst komfortabel tun...

Im Sommer soll der Film on air gehen, der Trailer der ersten Ki gestützten Romantic Love-Story macht einem eher ein wenig Angst...

Tongeschichte: In den 90er Jahren kamen mit professionellen miniaturisierten DAT Geräten wahre Meisterwerke der Ingenieurskunst auf den Markt

Wir haben mit Regisseur Victor Kossakovsky über das dokumentarische Arbeiten und seinen Film "Architekton" gesprochen

Der amerikanische Hersteller produziert seit Jahrzehnten hochwertige Profi-Funkstrecken und sogar Soundrecorder, die den Funkempfang gleich eingebaut haben