MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Mittelerde 2 4000 

 

Eine als verschollen geglaubte "Lord of the Rings" Fantasy-Verfilmung ist nach mehr als 30 Jahren überraschend wieder aufgetaucht. Wie der britische "Guardian" berichtet, ist eine aufwändige russische TV Verfilmung aus Zeiten des kalten Krieges nun auf YouTube verfügbar.

Die Verfilmung aus dem Jahre 1991 lief damals nur ein einziges Mal unter dem Titel “Khraniteli” (das bedeutet auf Deutsch Hüter oder Wächter) über die Bildschirme und verschwand danach unauffindbar in den Archiven des Leningrader Fernsehens. Erst die Nachfolgeorganisation, 5TV hat die Produktion wieder ans Tageslicht befördert und auf YouTube zugänglich gemacht. Gedreht wurde, wie damals im Fernsehen üblich, im Bildformat 4:3 oder auch 1.33:1.

Für die Fans von Mittelerde ist es eine spannende und ungewöhnliche Entdeckung. Die russische Interpretation des ersten Bandes J. R. R. Tolkiens Saga "Die Gefährten", ist so gänzlich anders ausgefallen, als Peter Jacksons Vision. Derartige Monumentalwerke sind als Literaturverfilmung natürlich besonders herausfordernd.

 

Mittelerde 3 4000

 

Man spürt deutlich die ganz anderen technischen und finanziellen Möglichkeiten bei der Umsetzung. Manches erinnert an alte DEFA Märchenverfilmungen. Die Kostüme aber auch die Tricks sowie einige Greenscreen- Kompositionen wirken etwas ungelenk, das Spiel wirkt über Strecken theatralisch und die visuelle Sprache ist eher statisch.

Die russische Version enthält einige Elemente, die Peter Jackson in seiner späteren Verfilmung (New Line Cinema) ausgelassen hat, da war die amerikanische Version doch weniger an der genauen Umsetzung der Literaturvorlage und eher an einer möglichst spannenden Dramaturgie orientiert.

Die beiden Teile der wiederentdeckten Verfilmung sind nun frei auf YouTube zugänglich.

 

 

Neu im Shop

Banner Regie GK 4000

Weitere neue Artikel

Sie fallen auf, im wirklichen Leben und erst recht bei Film und Fernsehen. Was erzählen rote Haare über die Filmfiguren?

Was steckt hinter den Begriffen,- was macht die Sensor-Bauweise so besonders und wann lohnen sich die Mehrkosten?

Drohnenpiloten müssen sich während der Fussball Europameisterschaft an noch striktere Beschränkungen halten, als sonst. Was muss man beachten?

Eis zu essen ist nicht nur ein kulinarisches und sinnliches Vergnügen, es hat auch jede Menge Kinofilme inhaltlich und emotional bereichert...

Die Blackmagic URSA Cine Immersive soll stereoskopische Aufnahmen für Apples Vision Pro liefern. Ein neuer Anlauf in Sachen 3D...

Wer sein Team mit einem besonderen Dessert überraschen möchte, kann mit einem Walnusskuchen bei Schauspieler*Innen und Team punkten.

Es sind sehr besondere Filme, Reihen und Serien, in denen die Schwerkraft überwunden wird. Und obwohl VFX vieles kann, wird häufig noch real gebaut...

Kaum sind LED Scheinwerfer an den Filmsets dieser Welt etabliert, da irritieren Warnmeldungen über mögliche Gefahren

Promis wie Kevin Costner und Francis F. Coppola haben ihre Ersparnisse in Filme gesteckt. Ist sowas sinnvoll, um seine ersten Filme realisieren zu können?

Es fühlt sich seltsam an, wenn die führenden Verantwortlichen für Sicherheit bei OpenAI, dem Unternehmen von Chat GPT alle kündigen...

Es geht um mehrere hundert Millionen Euro, um welche allerlei Film-Verbände ringen, fast wie in einem Bandenkrieg

Nicht das marktschreierisch Spektakuläre, sondern das Leise, in den Menschen liegende, steht im Mittelpunkt ihrer Arbeit