Dreharbeiten zu Krimiserie

Dreharbeiten in der Münchner Altstadt zu einer Krimiserie. Bevor ein solcher Drehtag jedoch Wirklichkeit wird, sind verschiedene Planungsschritte Voraussetzung

Drehpläne kann man am PC erstellen, doch viele Produktionsleiter setzen nach wie vor auf Pinboards auf denen sie die Auszüge nebeneinander stecken.

 

Der größte Vorteil der Pinboards: Auf so einer Wand kann man den ganzen Film abbilden, Computer-Monitore sind da von der Fläche her doch sehr begrenzt.

 

Bitte lesen Sie zu diesem Thema auch den Artikel zum Thema Drehplanung

 

So wie die untenstehende Abbildung sieht der fertige Auszug von Szene 39 aus. Um den Aufwand für Ihren gesamten Film einschätzen zu können, sollten Sie zu allen Szenen einen solchen Auszug anfertigen. Die Formulare dazu können Sie weiter unten downloaden.

 

Besonders schwierig ist dabei naturgemäß die Einschätzung, wie viel Zeit man für die Arbeit an der Szene benötigt. Dies hängt natürlich von verschiedenen Faktoren ab:

 

  • Vom technischen Aufwand (Kräne, Stunts, Crashs, Explosionen, Nachtdrehs Außen etc. benötigen viel Zeit)
  • Von der Größe des technischen Teams. Wenn zu wenige Beleuchter am Drehort sind, dauern Umbauten länger.
  • Vom Können des Regisseurs / der Regisseurin und dem des Kameramanns / der Kamerafrau

Projekt:

Liebe, Leben, Tod

Szene:

39

Seite:

44-45

Aufwand:

0,5 Tage

Motiv:

Villa

Drehort:

Villen vor Ort

I/A T/N DÄ

A / T

Rollen:

Lara, Simon

Komparsen

Kl. Rollen

blonde Frau

Requisite

Sprayfarbe abwaschbar

Specials

Lieferwagen

Produktion

Specials

 

Inhalt:

Lara kommt zurück und sprüht auf die Frontscheibe des Lieferwagens.

Streit über Verhältnis.

Lara fährt davon.

 

Wir können Sie beruhigen: Regie und Kamera sind bestens gewählt und auch bei den Szenen mit erhöhtem Aufwand haben Sie Glück. Es sind nur wenige. Hier ein paar Hinweise of schwierigere Szenen:

 

Nicht ganz einfach wird der Dreh der Szene 71. Sie müssen auf dem Geländer einer Eisenbahnbrücke über das Hauptgleis einer Großstadt drehen, Ihr Schauspieler muss gesichert werden (Stunt?). Für diese Szene brauchen Sie wohl 0,7 bis 1 ganzen Tag.

 

Mehraufwand bedeuten auch Regenszenen. Sie werden es nicht glauben, aber wann immer man im Film Regentropfen herunterregnen sieht, muss künstlich nachgeholfen werden, auch wenn es in realitas zufällig an dem erforderlichen Drehtag regnen sollte. Die Feuerwehr rückt an, um mit Spezialdüsen die Regengüsse zu erzeugen.

 

Etwas großzügiger bei der Zeitverteilung sollten Sie auch vorgehen, wenn Kinder in einer Szene spielen oder größere Koordination erforderlich ist, wie bei Szenen mit Tanz und Lifemusik im Bild. Und Szenen in der U-Bahn mit Dialog etc. können auch einige Zeit in Anspruch nehmen.

 

Den Zeitaufwand bitte in Stufen als 0,3, 0,5, 0,7 oder 1 Tag eintragen.

 

Diese Formulare für die Auszüge können Sie als MS Excel-Tabelle downloaden, ausdrucken und für jede Szene auch von Hand ausfüllen. Sie können sich natürlich auch ein eigenes Formular entwerfen. Wichtig ist nur, dass alle Kategorien vorkommen:

Download für MS Excel

(Download ist in der Demo nicht möglich)

 

Frage 1

Wenn Sie mit dem Anfertigen der Auszüge fertig sind, sollten Sie sagen können, wie viele Drehtage insgesamt erforderlich sind und wie viele Drehtage die Hauptfiguren der Geschichte benötigen werden. Da das Projekt im Low-Budget-Bereich verwirklicht wird, sollten Sie nicht allzu verschwenderisch mit der Drehzeit umgehen. Bitte tragen Sie Ihre Ergebnisse in die folgenden Felder ein:

 

Insgesamt:

 

 

Simon:

 

Paul:

 

 

Sophie:

 

Leyla:

 

 

Herr Garlei:

 

Lara:

 

       

 

 

 

Hinweis: Da diese Seite nur eine Demo ist, können Sie die folgenden Felder nicht ausfüllen und Ihre Lösungen auch nicht an den / die Turor -in senden.