MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Oculus Facebook 2000

 

Wer bisher eine Oculus VR Brille benutzte, musste sie bei Oculus registrieren, künftig will Mutterkonzern Facebook angeblich von den Daten profitieren. Wie die US-Seite Upload VR berichtet, sollen die User der Oculus-Produkte sich künftig über Facebook registrieren müssen.

 

Das geschieht, so Facebook, um Oculus neue Funktionen und Tools zu ermöglichen, so etwa Chat, das Versenden von Nachrichten an Freunde aus dem Headset heraus, automatisches Verbinden mit Freunden, Partys, Spiele usw. Angeblich sollen Benutzer, die sich durch derlei Extras in der Benutzung ihrer VR Brillen eher gestört fühlen, die Verknüpfung ihres Oculus-Kontos mit einem Facebook-Konto ablehnen dürfen. Darüber, wie schwer diese Abtrennung einstellbar sein wird, war nichts zu erfahren. Aber man darf annehmen, dass dies ähnlich komplex ausfallen wird, wie die Kündigung eines Facebook-Accounts.

 

Bisherige kommunikative Apps bei Oculus sind mit Aufforderungen versehen, ein Facebook Konto anzugeben. Angeblich diene dies der Erhöhung der Sicherheit jedes einzelnen Users. Insbesondere die Tatsache, dass die Identifikation jedes einzelnen Users mit Echtnamen hinterlegt ist, solle dazu beitragen, künftig zu verhindern, dass anonyme Fake-Nachrichten abgesetzt werden.

 

Dass Facebook die individuellen Daten seiner User doch eher als Teil seines Geschäftsmodells vermarktet, steht angeblich nicht im Vordergrund dieser Maßnahmen. Doch viele User von VR Brillen, werden ein eigenartiges Gefühl dabei haben, wenn sie künftig zur Verwendung von bestimmten Apps und Funktionen ihrer Brillen die Facebook-Tracking Funktion werden aktivieren müssen.

 

In der Vergangenheit hatte Facebook mit gravierenden Datenschutzproblemen zu kämpfen. Dass die Inside-Out Trackingkameras von Oculus Quest und künftigen Brillen die Innenräume ihrer User aufzeichnen, ist nur eines der großen Fragezeichen, die hinter der Verknüpfung mit dem Datenriesen Facebook am Horizont erscheinen.

 

Wie diese angebliche Zwangsverknüpfung genau aussehen wird, werden Oculus User wohl bald erfahren. Die AGBS von Oculus jedenfalls verweisen bereits auf "Facebook Technologies"...

 

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Dokumentarfilm Kurs 4000 small

Weitere neue Artikel

Beeindruckende Aufnahmen an ganz besonderen Orten einfangen,- die besten Tipps für Naturfilmer und Naturfotografen

Ausgelaufene Batterien machen immer wieder Geräte oder Fernbedienungen unbrauchbar. Wir zeigen Euch, wie man sie wieder instand setzt

Wer eine inszenierte Szene im Vornherein planen möchte, kann dies in Form eines Floorplans tun. Wir erklären Euch, wie das funktioniert

Warum Hotels schon immer die Fantasie von Drehbuchautor*Innen angeregt haben und welche Welt-Klassiker in Hotels spielten...

Das Selbsterlebte in Form von Filmen zu verarbeiten verlangt Filmemacher*Innen manchmal sehr viel ab

Zu den heute gängigen Schauspiel Methoden gehört die Meisner Methode. Was steckt dahinter, was kann man damit bewirken?

Was bewirkt die weltberühmte Schauspiel-Methode, was sind ihre Stärken, wo liegen mögliche Schwächen?

Es ist ziemlich unübersichtlich, wo man welche Frequenzbereiche für drahtlose Tonübertragung verwenden darf. Wir lichten das Dickicht...

Kaum ein Sound-Geräte-Hersteller, der nicht seine neuesten Recorder auf 32 Bit aufrüstet. Was bedeutet es und braucht man das?

Serien und Reihen funktionieren über das Wiedererkennen von Personen. Doch was, wenn die Schauspieler unterwegs ausgetauscht werden?

Zu den großen Ton-Herausforderungen an Filmsets gehören sich überlappende Dialoge. Wie nimmt man sowas eigentlich auf?

Für Film, Fernseh und Theatereinsätze müssen häufig spezielle Requisiten gefertigt werden. Wer macht so etwas und was sind die Voraussetzungen für diesen Beruf?