MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Gluehbirnen Suche 4000

 

Wer suchet, ertrinket...

Wer heutzutage über Film recherchieren will, hat es einfacher als noch vor 30 Jahren. Es müssen nicht mehr so viele Bibliotheken aufgesucht und Filmwissenschaftler befragt werden. Das Internet bietet eine Fülle an Informationen an, doch die wenigsten Seiten helfen wirklich weiter. Längst wird man bei der Eingabe von Filmtiteln oder Regisseursnamen in den gängigen Suchmaschinen mit Online-Händleradressen überschüttet, bei denen man DVDs und Blu-rays erwerben kann. Für die Recherche zu einer Hausarbeit, Klausur-, Magister- oder Bachelorarbeit sind diese aber gänzlich ungeeignet.

Die Suche nach qualifizierten Seiten kann viele Tage in Anspruch nehmen, wir wissen das aus zahllosen E-Mail-Anfragen, die an das Movie-College-Team gerichtet werden. Im Folgenden wollen wir versuchen, sinnvolle Links für die Informationsbeschaffung vorzustellen.

 

Filmländer

Bei der Recherche zu Filmen aus der ganzen Welt helfen die ländereigenen Filminstitute weiter, die sich um den zeitgenössischen Film aber auch um Filmgeschichte bemühen. Hier eine kleine Auswahl an internationalen Filminstituten:

 

Filminstitute

Regisseure

Aki Kaurismäki, Vadim Perelman, Sir Alan Parker, Volker Schlöndorff, Sean Walsh, Bernd Eichinger

Man möchte es kaum glauben, aber renommierte Regisseure wie Reinhard Hauff, Sönke Wortmann etc. sind im Internet weder mit einer Home- noch mit einer Fanpage vertreten. Gerade für die Medienarbeit an Schulen oder Universitäten, in denen immer mehr über das Internet recherchiert wird, wäre eine irgendwie geartete Präsenz ungemein hilfreich. Es ist keine Generationenfrage, auch keine der Eitelkeit, rätselhaft, warum es relativ wenige Seiten über Regisseure gibt.

Meistens bleibt es der Recherchearbeit Dritter überlassen, Fakten zu den Regiearbeiten zusammenzutragen und online zu stellen. Hier helfen allgemeinere Online-Nachschlagewerke wie Imdb.de, Kinopolis, film.de, das Lexikon des internationalen Films oder Jumpcut nur zu Beginn der Recherche weiter. Oftmals gibt es nur Seiten zu einzelnen Filmen der Regisseure, oder Fanpages, die dann indirekt Informationen liefern.

Manchmal trifft man, wenn man Namen von Regisseuren in Suchmaschinen eingibt, eher auf Seiten von Schauspielern oder Stabmitgliedern, die mit den Regisseuren irgendwann einmal zusammengearbeitet haben. Mosaiksteinchen eben. Hier eine unvollständige Auflistung von Infoseiten zu Regisseuren bzw. ihren Arbeiten, einige der Seiten sind inzwischen aus dem Web verschwunden, die Namen sind desahlb aus der Verlinkung herausgenommen worden.:

 
Regisseure

Neu im Shop

Banner Regie GK 4000

Weitere neue Artikel

Kurzzeitig herrschte Goldgräberstimmung für Serien in Deutschland, doch seit Sommer 23 ist alles anders geworden...

Sie fallen auf, im wirklichen Leben und erst recht bei Film und Fernsehen. Was erzählen rote Haare über die Filmfiguren?

Was steckt hinter den Begriffen,- was macht die Sensor-Bauweise so besonders und wann lohnen sich die Mehrkosten?

Drohnenpiloten müssen sich während der Fussball Europameisterschaft an noch striktere Beschränkungen halten, als sonst. Was muss man beachten?

Eis zu essen ist nicht nur ein kulinarisches und sinnliches Vergnügen, es hat auch jede Menge Kinofilme inhaltlich und emotional bereichert...

Die Blackmagic URSA Cine Immersive soll stereoskopische Aufnahmen für Apples Vision Pro liefern. Ein neuer Anlauf in Sachen 3D...

Wer sein Team mit einem besonderen Dessert überraschen möchte, kann mit einem Walnusskuchen bei Schauspieler*Innen und Team punkten.

Es sind sehr besondere Filme, Reihen und Serien, in denen die Schwerkraft überwunden wird. Und obwohl VFX vieles kann, wird häufig noch real gebaut...

Kaum sind LED Scheinwerfer an den Filmsets dieser Welt etabliert, da irritieren Warnmeldungen über mögliche Gefahren

Promis wie Kevin Costner und Francis F. Coppola haben ihre Ersparnisse in Filme gesteckt. Ist sowas sinnvoll, um seine ersten Filme realisieren zu können?

Es fühlt sich seltsam an, wenn die führenden Verantwortlichen für Sicherheit bei OpenAI, dem Unternehmen von Chat GPT alle kündigen...

Es geht um mehrere hundert Millionen Euro, um welche allerlei Film-Verbände ringen, fast wie in einem Bandenkrieg