MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

 

 

50te Student Academy Awards

Auch in diesem Jahr geht mit “Istina” von Tamara Denić, eine Auszeichnung an eine deutsche Filmhochschule. Die begehrten Auszeichnungen, die hierzulande auch gerne als Studenten-Oscars bezeichnet werden, haben schon so manche Film-Karriere befördert.

Deutschsprachige Beiträge haben sich dabei in den letzten Jahren nicht schlecht geschlagen und auch in diesem Jahr gehen Auszeichnungen nach Deutschland und Österreich.

So wird bei der Preisverleihung Ende Oktober Tamara Denić, von der Hamburg Media School für “Istina (Wahrheit),” und Mark Gerstorfer von der Filmakademie Wien für “Invisible Border,” (Unsichtbare Grenze) ausgezeichnet. Der dritte Film aus der Kategorie "Narrative" ist “Revisited,” von Iain Aigin Stronach Forbes, von der Norwegischen "Den Norske Filmskolen". Damit gehen alle drei Auszeichnungen für inszenierte Filme nach Europa. 

 

Preisträger*Innen aller Kategorien

 
Alternative/Experimental

Leo Behrens, “Skin,” American Film Institute

Animation

Gabriel Augerai, Romain Augier & Yannick Jacquin, “Boom,” École des Nouvelles Images, France
César Luton, Achille Pasquier & Clémence Bailly, “Diplomatie de l’Éclipse,” MoPA 3D Animation School, France
Lisa Kenney, “Mum’s Spaghetti,” National Film and Television School, United Kingdom

Documentary

Lyuwei Chen, “Duet,” New York University
Jean Chapiro, “Hasta Encontrarlos (Till We Find Them),” Columbia University
Giorgio Ghiotto, “Wings of Dust,” New York University

Narrative

Mark Gerstorfer, “Invisible Border,” Filmakademie Wien, Austria
Iain Aigin Stronach Forbes, “Revisited,” Den Norske Filmskolen, Norway
Tamara Denić, “Istina (Truth),” Hamburg Media School, Germany

 

Die öffentliche Preisverleihung findet am 24. Oktober um 19:30 im Samuel Goldwyn Theater (8949 Wilshire Boulevard) statt. Der Eintritt ist frei, allerdings benötigt man im voraus zu buchende Tickets, die man auf der offiziellen Oscar Webseite bestellen kann.

 

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Dokumentarfilm Kurs 4000 small

Weitere neue Artikel

Beeindruckende Aufnahmen an ganz besonderen Orten einfangen,- die besten Tipps für Naturfilmer und Naturfotografen

Ausgelaufene Batterien machen immer wieder Geräte oder Fernbedienungen unbrauchbar. Wir zeigen Euch, wie man sie wieder instand setzt

Wer eine inszenierte Szene im Vornherein planen möchte, kann dies in Form eines Floorplans tun. Wir erklären Euch, wie das funktioniert

Warum Hotels schon immer die Fantasie von Drehbuchautor*Innen angeregt haben und welche Welt-Klassiker in Hotels spielten...

Das Selbsterlebte in Form von Filmen zu verarbeiten verlangt Filmemacher*Innen manchmal sehr viel ab

Zu den heute gängigen Schauspiel Methoden gehört die Meisner Methode. Was steckt dahinter, was kann man damit bewirken?

Was bewirkt die weltberühmte Schauspiel-Methode, was sind ihre Stärken, wo liegen mögliche Schwächen?

Es ist ziemlich unübersichtlich, wo man welche Frequenzbereiche für drahtlose Tonübertragung verwenden darf. Wir lichten das Dickicht...

Kaum ein Sound-Geräte-Hersteller, der nicht seine neuesten Recorder auf 32 Bit aufrüstet. Was bedeutet es und braucht man das?

Serien und Reihen funktionieren über das Wiedererkennen von Personen. Doch was, wenn die Schauspieler unterwegs ausgetauscht werden?

Zu den großen Ton-Herausforderungen an Filmsets gehören sich überlappende Dialoge. Wie nimmt man sowas eigentlich auf?

Für Film, Fernseh und Theatereinsätze müssen häufig spezielle Requisiten gefertigt werden. Wer macht so etwas und was sind die Voraussetzungen für diesen Beruf?