Es sind die kleinen Hilfsmittel, die Verbinder, die Klemmen, die Halterungen, welche viel Zeit beim Lichtsetzen sparen

 

Uni-Klemme

 

 

Die Abbildung oben zeigt mehrere Uni-Klemmen. Man kann sie an Rohren, Stangen, Türen, Tischplatten etc. festschrauben und ebenfalls Zapfen an ihr befestigen, mit denen Scheinwerfer aufgehängt werden können. Besonders gut geeignet für POLECATS (selbstspannende Stangen), die man etwa unter der Decke des Aufnahmeraumes befestigen kann.

 

Krokoklemme

 

Dies ist eine Krokoklemme. Sie lässt sich wunderbar an Tischen, Regalen, Stangen etc. befestigen. Und dieser metallische Zapfen an der Klemme ist wunderbarerweise für kleinere Scheinwerfer dieideale Verankerung.

 

Goboheads

 

Sie sind ebenfalls universelle Hilfsmittel an jedem professionellen Spielfilmset. Man kann mit ihnen Molton festklemmen, kann alle Arten von Fahnen in ihnen befestigen, Stangen, Verlängerungen oder Magic Arms. Kurzum- ein absolutes Must Have der professionellen Lichtsetzung.

 

Magic Arms

 

Der Name klingt schon nach Zauber,- tatsächlich kann man mit den Magic Arms einige Dinge einrichten und befestigen, bei denen man mit anderen Grip-Tools nicht weiterkäme. Sie sind nicht ganz billig und in ihrer Ausführung von leicht bis sehr stabil auch für unterschiedlich schwereZubehörteile ausgelegt.

 

Neiger

 

Oftmals muss man Blenden, Fahnen, Scheinwerfer etc. neigen. Hier helfen Doppelgelenke mit Hülsen in die Lichtzapfen hinein passen, kurz Neiger genannt.

 

Polecat

Polecat

Polecat heißt obiges Stangensystem, welches Sie mittels eingebautem Mechanismus ganz einfach zwischen Zimmerwände, Decke und Boden etc. spannen können.

An beiden Enden befinden sich Gummipuffer, bei edlen Tapeten sollte man diese besser mit Stoff umwickeln!

Ist ungemein nützlich, denn Sie können auf diese Weise an Ihrem Originalmotiv fast wie in einem Studio Ihre Lichtquellen unter der Zimmerdecke befestigen. Es gibt gibt sie in unterschiedlichen Größen, mit Verlängerungen kann man etwa 4 Meter überbrücken. Eine Uni-Klemme eignet sich übrigens vorzüglich, an einer POLECAT einen Scheinwerfer zu befestigen.

 

Es gibt noch jede Menge weiteres Zubehör, welches man für die Beleuchtung am Set benötigt. Teilnehmer des Online- Seminars werden aus unserem virtuellen Licht-LKW die richtigen Teile heraussuchen und korrekt miteinander verbinden müssen.

Aber auch für alle anderen empfielt es sich: Lesen Sie die Seiten der Gerätekunde bitte gründlich durch, damit später an Ihrem virtuellen (oder realen) Set nicht alle Lampen umkippen...

 

Workshops 2018

Viel Kreatives vor? Mit Movie-College Hands-On Workshops Filmlicht, Filmton/Location Sound, Kamera, Drehbuch u.v.a, kann man sein Knowhow spürbar verbessern und stärkere Filme machen. Jetzt anmelden für den Workshop "Kamera" am 1. & 2. Dezember