MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

The Vagabonds 4000

"The Vagabonds" ein Film von Doroteya Droumeva (89 Minuten, D 2022) läuft in der Reihe "Special Screenings", Bild: v.L.:Nicolai Tegeler, Lavinia Heilig, Shirly Lev, Christian Lehmann Carrasco und Lisa-Katrina Mayer, Pressefoto des Festivals

 

Vom 17. bis 28. Mai, fand nach zwei schwierigen Corona-Jahren das Internationale Filmfestival in Cannes wieder fast wie gewohnt statt.

In diesem Jahr ist der "Line Up" des Festivals wieder recht umfangreich. Viele bekannte Namen der Cannes-Familie sind vertreten, aber auch einige neue Filmemacher*Innen. Wie gewohnt, sind manche Filmländer, wie etwa Deutschland kaum bis gar nicht vertreten. Ob das an der Qualität der Einreichungen oder an Grundhaltungen des Festivals liegt, darüber kann man trefflich streiten. Der Eröffnungsfilm ist "FINAL CUT" (Ausser Konkurrenz) von Michel HAZANAVICIUS

 

Im Wettbewerb

"HOLY SPIDER" von Ali ABBASI

FOREVER YOUNG von Valeria BRUNI TEDESCHI

CRIMES OF THE FUTURE von David CRONENBERG

TORI AND LOKITA von Jean-Pierre et Luc DARDENNE

STARS AT NOON von Claire DENIS

BROTHER AND SISTER von Arnaud DESPLECHIN

CLOSE von Lukas DHONT

ARMAGEDDON TIME von James GRAY

BROKER von KORE-EDA Hirokazu

NOSTALGIA von Mario MARTONE

R.M.N. von Cristian MUNGIU

TRIANGLE OF SADNESS von Ruben ÖSTLUND

HAEOJIL GYEOLSIM (DECISION TO LEAVE) von PARK Chan-Wook

SHOWING UP von Kelly REICHARDT

LEILA’S BROTHERS von Saeed ROUSTAEE

BOY FROM HEAVEN von Tarik SALEH<

ZHENA CHAIKOVSKOGO (TCHAÏKOVSKI'S WIFE) von Kirill SEREBRENNIKOV

PACIFICTION von Albert SERRA

MOTHER AND SON von Léonor SERRAILLE

EO von Jerzy SKOLIMOWSKI

LE OTTO MONTAGNE von Charlotte VANDERMEERSCH und Felix VAN GROENINGEN

 

Un Certain Regard

Eröffnungsfilm

FATHER AND SOLDIER von Mathieu VADEPIED

LES PIRES von Lise AKOKA, Romane GUERET

KURAK GÜNLER (BURNING DAYS) von Emin ALPER

MORE THAN EVER von Emily ATEF

METRONOM von Alexandru BELC

SICK OF MYSELF von Kristoffer BORGLI

ALL THE PEOPLE I'LL NEVER BE von Davy CHOU

DOMINGO Y LA NIEBLA (DOMINGO AND THE MIST) von Ariel ESCALANTE MEZA

MEDITERRANEAN FEVER von Maha HAJ

PLAN 75 von HAYAKAWA Chie

WAR PONY von Riley KEOUGH, Gina GAMMELL

CORSAGE von Marie KREUTZER

THE STRANGER von Thomas M WRIGHT

BACHENNYA METELYKA (BUTTERFLY VISION) von Maksim NAKONECHNYI

HARKA von Lotfy NATHAN

VANSKABTE LAND / VOLAÐA LAND (GODLAND) von Hlynur PÁLMASON

RODEO von Lola QUIVORON

JOYLAND von Saim SADIQ

THE SILENT TWINS von Agnieszka SMOCZYNSKA

THE BLUE CAFTAN von Maryam TOUZANI

 

Semaine de la Critique

Cannes Tasavor 4000

Leila Hatami in "Tasavor" von Ali Behrad, Iran 2022 (Foto: Semaine de la Critique)

 

AFTERSUN, von Charlotte Wells

ALMA VIVA, von Cristèle Alves Meira

DALVA (LOVE ACCORDING TO DALVA), von Emmanuelle Nicot

LA JAURÍA, von Andrés Ramírez Pulido

METSURIN TARINA (THE WOODCUTTER STORY), von Mikko Myllylahti

NOS CÉRÉMONIES (SUMMER SCARS), von Simon Rieth

TASAVOR (IMAGINE), von Ali Behrad

 

Die Filme der anderen Reihen wie "Midnight Screenings", "Cinéma de la plage" und "Special Screenings" werden auf der Seite des Festivals gelistet.

 

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Dokumentarfilm Kurs 4000 small

Weitere neue Artikel

Zu den großen Ton-Herausforderungen an Filmsets gehören sich überlappende Dialoge. Wie nimmt man sowas eigentlich auf?

Wenn Redakteure, Regisseure, Produzenten sich nach vielversprechenden Gesprächen nie mehr wieder melden...

Wer Location Sound aufnimmt, braucht professionelle Taschen, um sich so etwas wie ein kleines Tonstudio um den Hals hängen zu können...

Vor der Filmmischung müssen Tonspuren fast immer noch optimiert werden, aber das geschieht natürlich nicht mit einem Schwamm...

Noch immer sind sie der Standard an den meisten Filmsets, doch sind sie wirklich immer und überall sinnvoll?

Was muss man bei professionellen Kleinmischpulten beim Pegeln, also dem Einstellen der Regler bedenken? Wo zeigen sich Qualitätsunterschiede?

Ein Klassiker beim Maskenbild, insbesondere bei Fantasy, Märchen oder Grusel, sind Latex oder Silikon Masken und Ergänzungen

Adobe hat sich die Audio-Bearbeitung von Premiere Pro vorgeknöpft und spannende Verbesserungen im Workflow integriert

Welcher Streaming Dienst bietet Filmfans eigentlich die meisten Kinotitel? Eine schnelle Entscheidungshilfe...

Die reale Welt aussehen lassen wie eine Spielzeugwelt? Wie macht man das und was muss man dabei bedenken?

Es klingt verlockend, dass Menschen mit Videos auf Youtube Geld verdienen. Aber wie geht das und wie einfach ist es?

Gerade erst hatten wir uns daran gewöhnt, dass Dokumentarfilme in den Kinos Erfolge feierten, da kippt die Erfolgsstory schon wieder