MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Virtuelles Studio 1 4000

 

Die Welt im Studio

Virtuelle Filmsets sind nicht wirklich neu, von gemalten Hintergründen über Aufprojektion und Rückprojektion bis hin zu Green,- und Bluescreen gab es zahllose Ansätze, wie man Personen und Objekte im Studio in andere visuelle Hintergründe integrieren konnte. Inzwischen ist die Technik an einem anderen Ort, dank schneller Rechner, moderner Tracking-Systeme (Um Kamerabewegungen und Lichtveränderungen im Studio auch auf Computergenerierte Hintergründe übertragen zu können) ist weitaus mehr möglich als damals.

So gibt es inzwischen Studios, bei denen statt eines Greensreen Rundhorizonts Rückwände aus randlosen Displays montiert sind, auf welchen die generierten Hintergünde in Echtzeit zu sehen sind. Das hat den großen Vorteil, dass Schauspieler`*Innen nicht vor grünen oder blauen Hintergründen agieren müssen, sondern sehen können, in welcher Umgebung sie sich im Film tatsächlich bewegen. Eine große Hilfe, um sich in Situationen besser einzufühlen.

Der finanzielle Aufwand für moderne Studiosysteme, um Personen in vorgedrehte 360 Grad Aufnahmen oder generierte Räume zu integrieren, ist normalerweise sehr hoch. Spezialfirmen lassen sich das Knowhow und die Technik teuer bezahlen. Dafür aber sind Dinge möglich, die gerade im Fantasy und Actionkino neue Attraktionen erzeugen.

VR Spezialist Vive hat nun mit "MarsCam Track" eine Technologie entwickelt, die es ermöglichen soll, auch mit geringerem finanziellen Einsatz modernste Tracking und Keying Technologien zu nutzen.

Dabei kommt dem Hersteller natürlich die Entwicklungsarbeit an Sensoren und Tracking Systemen für seine VR Brillen zu Gute. Die bereits für VR existierenden Vive Tracker werden mit einer neuen Box namens Mars, die alle Signale verarbeitet, kombiniert. Die "Vive Tracker (3.0)", registrieren alle Kamera-, Licht- oder Requisitenbewegungen senden die Informationen über drei "Rover" zu zwei Basisstationen, die dann den präzisen Standort jedes Vive Tracker und Rover-Moduls bestimmen.

Mit dem System können Personen vor einem projizierten bzw. durch große randlose Displays wiedergegebenen Hintergrund gedreht werden, der sich synchron mit den Bewegungen der Kamera mitbewegt, sodass realistische Bildwirkungen erreicht werden.

 

Schnittstelle Game

Nicht nur die Sensoren entstammen dem VR und Game-Bereich, auch die Hintergründe werden von der führenden Software im Game-Bereich, Unreal Engine generiert. In dieser können virtuelle 3D Welten in Echtzeit berechnet und auf Displays oder Leinwand/Beamer gezeigt werden. Bis zu drei Kamerasignale können dann in Unreal Engine eingespeist werden, der Bildhintergrund wird dann, wenn eine Kamera beispielsweise einem Schauspieler / einer Schauspielerin folgt, entsprechend mitbewegt. Zum Einsatz kam es unter Anderem bei dem Film "The Mandalorian".

Auf diese Weise kann man im Studio auch aufwändige Außenaufnahmen drehen und verschiedenste Sets ohne große Reisewege hintereinander abdrehen. Laut HTC Vive sollen automatische Kalibrierung für Kamera-Offset und Linsenverzerrung die Arbeit vereinfachen. Auch das LiveLink-System von Unreal Engine soll sich ohne weitere Software synchronisieren. Das "Mars" CamTrack System wird inklusive der Tracker, Rover, Basisstation, der Mars-Einheit, Kabeln, einem Kalibrierungskit für Frühbucher für 5.000 US-Dollar verkauft. Für ein funktionierendes virtuelles Studio braucht es natürlich auch Displays oder Beamer, Kameras und vieles mehr, doch so preiswert war derartige Tracking-Technik bislang noch nie erhältlich.

 

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Dokumentarfilm Kurs 4000 small

Weitere neue Artikel

Es geht um mehrere hundert Millionen Euro, um welche allerlei Film-Verbände ringen, fast wie in einem Bandenkrieg

Premiere Pro hat ab dem 24.2-Update einige sehr nützliche Audio Tools spendiert bekommen, welche manche Tonprobleme lösen können

Passt das zusammen,- künstliche Intelligenz und Dokumentarfilm? Wird die Wahrhaftigkeit damit verwässert oder sogar verfälscht?

Wer beim Bearbeiten von Videos in Premiere Pro richtig Zeit sparen möchte, kann dies mit Shortcuts äußerst komfortabel tun...

Im Sommer soll der Film on air gehen, der Trailer der ersten Ki gestützten Romantic Love-Story macht einem eher ein wenig Angst...

Tongeschichte: In den 90er Jahren kamen mit professionellen miniaturisierten DAT Geräten wahre Meisterwerke der Ingenieurskunst auf den Markt

Wir haben mit Regisseur Victor Kossakovsky über das dokumentarische Arbeiten und seinen Film "Architekton" gesprochen

Der amerikanische Hersteller produziert seit Jahrzehnten hochwertige Profi-Funkstrecken und sogar Soundrecorder, die den Funkempfang gleich eingebaut haben

Ein neues, medienübergreifendes Genre schickt sich an, auch das Kino zu erobern. Was steckt dahinter?

Was bedeutet es für die Bildsprache, wenn die Kamera senkrecht von Oben nach unten filmt?

Beeindruckende Aufnahmen an ganz besonderen Orten einfangen,- die besten Tipps für Naturfilmer und Naturfotografen

Ausgelaufene Batterien machen immer wieder Geräte oder Fernbedienungen unbrauchbar. Wir zeigen Euch, wie man sie wieder instand setzt