MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

 

In London wurden die Auszeichnungen für herausragende Leistungen in der VR Industrie vergeben. Leser der Fachzeitschrift VR Bound konnten in 12 Kategorien ihre Stimmen abgeben. Eine Fachjury berücksichtigte die Leserstimmen mit und vergab schließlich die Auszeichnungen.

 

Die Short List der Nominierten liest sich auf jeden Fall sehr gut, viele der innovativsten VR Unternehmen waren in der engeren Auswahl. Seltsamerweise waren Kamerahersteller nicht darunter, wohl aber Hersteller von Bewegungssensoren und VR Brillen (Head-Mounted Displays).

 

Preisträger

Oculus gewann gleich in zwei Kategorien. Die Tochterfirma von Facebook gewann sowohl in der Kategorie VR-Headset des Jahres als auch in der Kategorie beste Bewegungscontroller mit dem Oculus Touch.

 

In der Kategorie beste mobile VR Brille gewann allerdings Konkurrent Google mit der Daydream, das Unternehmen gewann zudem eine Auszeichnung für sein VR-Malprogramm Tilt Brush für die beste VR-Erfahrung.

 

Die Auszeichnung für das beste VR-Marketing erhielt IKEA VR Experience. Hier können potentielle Käufer virtuelle Einrichtungen erkunden. Weiter erhielt "The Void" einen VR Award, ihr Ghostbusters: Dimension- Projekt.

 

Im Tonbereich wurde G’Audio Lab ausgezeichnet, welches raumumspannenden 3D-Klang für VR anbietet.

 

Als bestes VR Spiel wurde Raw Data von Survios prämiert.

 

Im Bereich Industrie und Simulation wurde der "ITI Crane Simulator" von Industrial Training International ausgezeichnet.

 

Ein besonderer Einsatzbereich ist die medizinische Versorgung Demenzkranker. Hier konnte das Unternehmen Tribemix den Award für den besten Einsatz von VR im Gesundheitsbereich erringen. Die Patienten können mit Hilfe der speziellen App Orte ihres verganegenen Lebens noch einmal virtuell aufsuchen.

 

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Dokumentarfilm Kurs 4000 small

Weitere neue Artikel

Beeindruckende Aufnahmen an ganz besonderen Orten einfangen,- die besten Tipps für Naturfilmer und Naturfotografen

Ausgelaufene Batterien machen immer wieder Geräte oder Fernbedienungen unbrauchbar. Wir zeigen Euch, wie man sie wieder instand setzt

Wer eine inszenierte Szene im Vornherein planen möchte, kann dies in Form eines Floorplans tun. Wir erklären Euch, wie das funktioniert

Warum Hotels schon immer die Fantasie von Drehbuchautor*Innen angeregt haben und welche Welt-Klassiker in Hotels spielten...

Das Selbsterlebte in Form von Filmen zu verarbeiten verlangt Filmemacher*Innen manchmal sehr viel ab

Zu den heute gängigen Schauspiel Methoden gehört die Meisner Methode. Was steckt dahinter, was kann man damit bewirken?

Was bewirkt die weltberühmte Schauspiel-Methode, was sind ihre Stärken, wo liegen mögliche Schwächen?

Es ist ziemlich unübersichtlich, wo man welche Frequenzbereiche für drahtlose Tonübertragung verwenden darf. Wir lichten das Dickicht...

Kaum ein Sound-Geräte-Hersteller, der nicht seine neuesten Recorder auf 32 Bit aufrüstet. Was bedeutet es und braucht man das?

Serien und Reihen funktionieren über das Wiedererkennen von Personen. Doch was, wenn die Schauspieler unterwegs ausgetauscht werden?

Zu den großen Ton-Herausforderungen an Filmsets gehören sich überlappende Dialoge. Wie nimmt man sowas eigentlich auf?

Für Film, Fernseh und Theatereinsätze müssen häufig spezielle Requisiten gefertigt werden. Wer macht so etwas und was sind die Voraussetzungen für diesen Beruf?