MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Fire 2000

 

Keine Revolutionen, aber das Independent Filmfestival liefert erneut spannende Belege dafür, was qualitätsvolle Filme in Virtual Reality so alles können. Es sind wenige, handverlesene Produktionen, welche die Programmer für die diesjährige Ausgabe ausgewählt haben.

 

Seit einigen Jahren gehört es zum guten Ton von Filmfestivals, auch virtuelle Erfahrungen zu präsentieren. Sundance war eines der ersten Festivals, die VR auch als Wettbewerbskategorie etabliert hat. In der diesjährigen Ausgabe finden sich erneut spannende Titel wieder, die zwar keine technisch erwähnenswerten Innovationen bieten, dafür aber klare Belege dafür liefern, dass sich hochwertige Produktionen in VR als spannende Erlebnisse gestalten lassen. Die einzelnen Programme haben eine Länge von etwa 40 Minuten, für ungeübte VR Seher bereits eine ordentliche Wegstrecke...

 

Museum 2000

 

Neben ungewöhnlichen Erfahrungen, wie etwa in "RocketMan 360", geht es auch immer wieder um soziale Themen ("4 Feet: Blind Date"), um Traumata Amerikas ("Traveling while Black").

 

VR Cinema Program 1

Last Whispers

The Tide: Episodes 1 & 2

Ghost Fleet VR

RocketMan360

 

VR Cinema Program 2

Marshall from Detroit

Traveling While Black

 

VR Cinema Program 3

Live Stream from YUKI <3

Kaiju Confidential

Ashe '68

4 Feet: Blind Date

 

Zu sehen sind die VR Filme im "The Box at The Ray", 1768 Park Ave., Park City. Es werden Tickets benötigt, die man online oder an den Vorverkaufskassen erstehen kann.

 

 

"Traveling While Black" macht in 360 Grad erfahrbar, wie gefährlich etwas so simples wie eine Busreise in Zeiten der Bürgerrechtsbewegung in den 60 er Jahren war.

 

Daneben bieten verschiedene VR Anbieter wie Oculus oder Google auf dem Sundance Festival auch interaktive, also Computer-generierte Erfahrungen an. In "Emergence" etwa folgt eine virtuelle Menschenmenge dem eigenen Avatar, den man per Touch Controler lenken kann. Eine visuell erstaunliche Erfahrung, die etwa 5 Minuten lang währt.

 

Damit sind die VR Filme und Erfahrungen der diesjährigen Sundance-Ausgabe eher im Arthouse bzw. Kunstbereich angesiedelt und nicht in den von der Industrie so dringend herbeigesehnten Mainstream Massenmärkten. Von einem Festival wie Sundance erwartet man nichts anderes und sicher werden diese Filme danach ihren Weg auch nach Europa finden.

 

Neu im Shop

Banner Regie GK 4000

Weitere neue Artikel

Es fühlt sich seltsam an, wenn die führenden Verantwortlichen für Sicherheit bei OpenAI, dem Unternehmen von Chat GPT alle kündigen...

Es geht um mehrere hundert Millionen Euro, um welche allerlei Film-Verbände ringen, fast wie in einem Bandenkrieg

Nicht das marktschreierisch Spektakuläre, sondern das Leise, in den Menschen liegende, steht im Mittelpunkt ihrer Arbeit

Adobe hat mit VideoGigaGAN eine KI- gestützte Technik angekündigt, mit der man Videos beeindruckend nachschärfen kann

Jahre nach Googles Glass schickt sich Meta an, einen neuen Schritt in Richtung Datenbrille zu gehen. Kann man mit der von Ray Ban designten Brille Filme drehen?

Premiere Pro hat ab dem 24.2-Update einige sehr nützliche Audio Tools spendiert bekommen, welche manche Tonprobleme lösen können

Passt das zusammen,- künstliche Intelligenz und Dokumentarfilm? Wird die Wahrhaftigkeit damit verwässert oder sogar verfälscht?

Wer beim Bearbeiten von Videos in Premiere Pro richtig Zeit sparen möchte, kann dies mit Shortcuts äußerst komfortabel tun...

Im Sommer soll der Film on air gehen, der Trailer der ersten Ki gestützten Romantic Love-Story macht einem eher ein wenig Angst...

Tongeschichte: In den 90er Jahren kamen mit professionellen miniaturisierten DAT Geräten wahre Meisterwerke der Ingenieurskunst auf den Markt

Wir haben mit Regisseur Victor Kossakovsky über das dokumentarische Arbeiten und seinen Film "Architekton" gesprochen

Der amerikanische Hersteller produziert seit Jahrzehnten hochwertige Profi-Funkstrecken und sogar Soundrecorder, die den Funkempfang gleich eingebaut haben