MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

04 März 2024

Zu den heute gängigen Schauspiel Methoden gehört die Meisner Methode. Was steckt dahinter, was kann man damit bewirken?

01 März 2024

Was bewirkt die weltberühmte Schauspiel-Methode, was sind ihre Stärken, wo liegen mögliche Schwächen?

28 Februar 2024

Es ist ziemlich unübersichtlich, wo man welche Frequenzbereiche für drahtlose Tonübertragung verwenden darf. Wir lichten das Dickicht...

27 Februar 2024

Die Nachricht ist keine gute für Freunde des anspruchsvollen Location Sounds,- der Hersteller der Cantar Soundrecorder gibt auf

25 Februar 2024

Zehn Tage voller Filme, Veranstaltungen und am Ende natürlich die Preisverleihungen. Wie war die Berlinale und wer waren die Gewinner?

23 Februar 2024

Kaum ein Sound-Geräte-Hersteller, der nicht seine neuesten Recorder auf 32 Bit aufrüstet. Was bedeutet es und braucht man das?

23 Februar 2024

Die Gewinner*Innen der diesjährigen JETS Koproduktionsinitiative, die während der Berlinale stattfand, stehen fest. Wir nennen die Projekte und die Menschen...

21 Februar 2024

Ob Kino, Streaming oder TV,- der Blick auf die Kritiken beeinflusst die Wahl. Eine immer größer werdende Rolle spielen gekaufte oder Fake-Bewertungen...

20 Februar 2024

Das zentrale Festival der Filmbranche ist willkommene Plattform für Institutionen, Vereinigungen und Verbände

17 Februar 2024

Die Bilanz des drittgrößten Filmfestivals in der Welt nach fünf Jahren des Führungsduos Chatrian Rissenbeek ist durchwachsen

14 Februar 2024

In Zeiten von Remote-Schwenkköpfen werden Aufnahmesituationen mit fernbedienten Kameras immer häufiger. Aber ist das überall möglich und sinnvoll?

12 Februar 2024

Serien und Reihen funktionieren über das Wiedererkennen von Personen. Doch was, wenn die Schauspieler unterwegs ausgetauscht werden?

Filmpreis Grafik 4000

 

In Reykjavík wurden die diesjährigen Europäischen Filmpreise in teilweise steriler Atmosphäre vergeben. Sie wollen die "Oscars" Europas sein, doch so wie die Staatengemeinschaft eine Vereinigung vieler Sprach,- und Kulturräume ist, so sind auch ihre Filme vielfach nur lokal bekannt, wenn überhaupt. Die Corana-Krise hat die Probleme in den Kinos weiter verschärft, die Zuschauerzahlen liegen deutlich unter denen vor Corona. Es waren die Mitglieder der Europäischen Filmakademie, die vielleicht einen Teil der nominierten Filme auf der Online Plattform angeschaut haben. Ob man sich da als Akademiemitglied wenigstens alle nominierten Filme angeschaut hat, ist fraglich, von vielen hat man noch nie etwas gehört. Alle bestimmt nicht,- dafür waren es zu viele, wie praktisch, wenn man manche Filme schon in Berlin oder Cannes gesehen hat. Das spart Zeit und die Programmer der Festivals werden schon die richtige Auswahl getroffen haben, werden viele gedacht haben. Die Sprach,- und Kulturgrenzen in Europa sind trotz allem vorhanden, da schaut man dann doch eher die Filme, deren Titel man wenigstens schon mal gehört hat.

So ist es denn wenig verwunderlich, dass "Triangle of Sadness" von Ruben Östlund der Abräumer des Abends wurde. Und auch der Preis für die Schauspielerin Vicky Krieps als beste Schauspielerin ("Corsage" von Marie Kreutzer) traf auf einen weiteren der wenigen in der Medienwahrnehmung sichtbaren europäischen Filme. Beides ohne Zweifel gute europäische Filme, aber längst nicht die einzigen. Manche absolut herausragenden Filme, wie etwa "Beautiful Beings" von Guðmundur Arnar Guðmundsson, wurden gar nicht erst nominiert. 

Und natürlich war die Auswahl oder besser gesagt die Nichtauswahl etwa von Filmen russischer Regimekritiker (z.B. Kirill Serebrennikow) ein grober Fehler, Kulturbürokratie sollte da mehr Größe und Intelligenz beweisen. Der Ukrainische Regisseur Sergei Loznitsa war aus Protest gegen die Haltung der EFA im Frühjahr 2022 aus der Akademie ausgetreten. Nachvollziehbar hingegen, dass Filme, welche die aktuellen Verwerfungen in der Welt thematisieren, etwa in der Ukraine oder dem Iran auch bei der Preisvergabe eine Würdigung erfahren haben.

Die europäischen Filmpreise sind zweifelsohne auch ein wichtiges Promotiontool für das europäische Kino, doch in der medialen Sichtbarkeit der Verleihung  und schlimmer noch, der Filme selbst, ist noch jede Menge Luft nach oben. Ein europäischer Streaming-Kanal wäre vermutlich ein wichtiger Schritt, die Filme trotz Kinokrise einem europäischen Publikum zugänglich zu machen. Denn obwohl der Kulturkanal arte hier Großartiges leistet, bleiben die meisten Filme der jeweiligen Nachbarländer unsichtbar. Dabei gibt es zahlreiche Perlen zu entdecken, welche auch bei den europäischen Filmpreisen regelmäßig übersehen werden.

 

Preisträger*Innen

Bester Europäischer Film: "Triangle of Sadness" (Regie: Ruben Östlund)

Beste Regie: Ruben Östlund für "Triangle of Sadness"

Bestes Drehbuch: Ruben Östlund für "Trinagle of Sadness"

Beste Darstellerin: Vicky Krieps in "Corsage"

Bester Darsteller: Zlatko Burić in "Triangle of Sadness".

Beste europäische Komödie: "El buen patrón" (Regie: Fernando León de Aranoa)

Bester europäischer Dokumentarfilm: "Mariupolis 2" (Regie: Mantas Kvedaravičius)

Fipresci-Award: "Piccolo Corpo" (Regie: Laura Samani)

Bester europäischer Animationsfilm: "Interdit aux Chiens et au Italiens" (Regie: Alain Ughetto)

Bester europäischer Kurzfilm: "Babicino Sexsulno Ziviljene" (Regie: Urška Djukić und Émilie Pigeard)

Lebenswerk- und Ehrenpreise: Margarethe von Trotta, Elia Suleiman und Marco Bellocchio

Beste Kamera: Kate McCullough (The Quiet Girl)

Bester Schnitt: Özcan Vardar, Eytan İpeker (Burning Days)

Bestes Szenenbild: Jim Clay (Belfast)

Bestes Kostümbild: Charlotte Walter (Belfast)

Bestes Maskenbild: Heike Merker (Im Westen nichts Neues)

Beste Filmmusik: Paweł Mykietyn (Eo)

Bester Ton: Simone Olivero, Paolo Benvenuti, Benni Atria, Marco Saitta, Ansgar Frerich, Florian Holzner (Ein Höhlengleichnis)

Beste visuelle Effekte: Frank Petzold, Viktor Müller, Markus Frank (Im Westen nichts Neues)

 

Wir gratulieren allen Preisträger*Innen!

 

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Neu im Shop

News

13 Februar 2024

Das Wetter soll mild und regnerisch werden während der letzten Ausgabe des größten Deutschen Filmfestivals unter der Leitung von Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek

20 Januar 2024

Kinoerfolge werden bei den bayerischen Filmpreisen belohnt. Tijan Njie und Elan Ben Ali wurden für "Girl you know its true" ausgezeichnet

Tech News

18 Januar 2024

DJI hat mit seinem Mic 2 nachgelegt und bietet jetzt auch 32 Bit Recording bei seinen Funkstrecken an

06 Januar 2024

Die Ausgabe 2024 steht ohne Zweifel unter dem Motto Künstliche Intelligenz. Was sind die Highlights der Consumer-Electronic Messe?

Roll the picture... - Ideen, Projekte und mehr

19 Januar 2024

Der Camgaroo Award 2024 für engagierte Nachwuchs-Filmer*Innen ist eröffnet, Filme können eingereicht werden...

07 Dezember 2023

FilmemacherInnen aus dem deutschsprachigen Raum sind ab sofort herzlich eingeladen, ihre aktuellen dokumentarischen Projekte einzureichen.

03 Dezember 2023

Das ambitionierte Kurzfilmprojekt, ein Thriller, sucht noch Kamera und diverse andere Gewerke

02 November 2023

Die Initiative bringt Regisseur*innen und Produzent*innen aus der ganzen Welt für Koproduktionen zusammen

Themen

04 März 2024

Alles über die digitale Aufzeichnung von Location-Sound an Filmsets. Was sind die professionellen Minimal-Anforderungen und was die Top Geräte ?

04 März 2024

Wie erarbeiten Schauspieler*Innen sich Rollen, wie werden sie glaubwürdige Charaktere mit authentischen Emotionen ?

Hands On, Tests & More

Das klingt genial, als Newbee oder Filmstudent bei einem Profiprojekt mitzuarbeiten. Doch Vorsicht, dahinter verstecken sich oft Chaosdrehs!

Das ist ein massiver Schock,- die  wichtigen Aufnahmen eines aufwändigen Drehtages haben laufend Bildstörungen. Die Ursache ist überraschend

Filmsets sind vorübergehend, deshalb braucht es schnelle Lösungen für viele Aufgaben. Klebebänder sind Alleskönner und Pflicht am Set...

Die niedrigen Preise vieler Powerbanks lassen die Fantasien der Filmgemeinde mit ihrem beständigen Bedarf an Akkuleistung abheben...

Festivals & Medien-Events Visited

13 Februar 2024

Das Wetter soll mild und regnerisch werden während der letzten Ausgabe des größten Deutschen Filmfestivals unter der...

20 November 2023

Am Samstag den 18. November wurden die Preisträger*Innen der diesjährigen Wettbewerbe in einer feierlichen...

11 November 2023

Das legendäre und größte deutsche Festival für Filmhochschulfilme aus aller Welt wurde am 12. November in München...

Virtual & Augmented Reality

Apples lang erwartetes AR Headset kommt nach...

Die neue VR Brille ist endlich da und besitzt...

Die Entlassungen bei Microsoft bedeuten, dass...

Gadgets

Mit der zweiten Generation liefert Canon eine Reihe von Verbesserungen ihrer Full Frame Mirrorless

Dank Künstlicher Intelligenz soll die neue R einen noch besseren Autofokus besitzen...

Die bei ihrer Einführung gescholtene Kamera hat sich inzwischen spürbar verbessert. Sie kann eine Menge und kostet deutlich weniger...

Sonys meistverkaufte Fullframe Mirrrorless Kameraserie hat ein neues Mitglied bekommen, vieles wurde nochmals verbessert

Das Tempo ist beeindruckend, das Sony vorlegt, mit der FX3 ist eine extrem kompakte Cinema Line Kamera geboren

Flugdrohnen-Spezialist DJI hat mit der Mini 2 ein erstaunliches Tool auf den Markt gebracht, was überzeugende Flugaufnahmen ermöglicht

Blackmagic hat eine neue URSA Mini Pro mit 12 K Auflösung herausgebracht, die mit erstaunlichen inneren Werten punktet...

Canon hat zwei neue Mirrorless Kameras vorgestellt, die dank 5-Achsen Sensorstabilisierung und interner 10 Bit 8K Aufzeichnung auch für Filmaufnahmen viel zu bieten haben

Der australische Mikrofonhersteller geht mit seinem NTG 5 neue Wege. Ein geändertes Design, kleiner, leichter... Was darf man von dem neuen Richtmikrofon erwarten?

Die neue Flugdrohne ist so leicht und klein, dass sie in vielen Ländern unterhalb der Genehmigungspflicht bleibt...

  • Back
  • Next

Filmkritiken

"OH LA LA – WER AHNT DENN SOWAS?" ist eine atemberaubende Komödie, bei der die Lachmuskeln ab der ersten Minute angespannt bleiben

Die Geschichte eines Trios, welches doch noch pünktlich zum Fest der Liebe zu einer Familie zusammengeschweißt wird.

Luc Jacquet kehrt für seine Fortsetzung seiner preisgekrönten „Die Reise der Pinguine“erneut in die Antarktis zurück

Eine warme und liebevolle Komödie über das Leben der Pensionäre, die noch Lust am Leben und Abenteuer haben.

Do it Yourself

Sie sind teuer und oft nach einigen Jahren nicht mehr zuverlässig. Totalausfall, wenn die Werte nicht mehr stimmen?...

Was tun, wenn sich an der Kamera die Belederung ablöst? Tipps zur schnellen DIY Reparatur.

Es gibt unendlich viele Gerüchte über Akkus,- Zeit mal damit aufzuräumen...