MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Workshop Paedagogik small 4000

Wie dreht man professionelle Interviews, Gespräche, Statements?

 

Gerade in der Weitervermittling von Wissen und der Herstellung von Tutorials ist es sinnvoll, wenn Institute und Unternehmen ihre Videos selbst produzieren. Wie etwas gemacht wird, aber auch, wie man Wissen an Andere weitervermittelt, lässt sich auf perfekte Weise mit Videos vermitteln. Nichts ist wertvoller, als authentische Erfahrungen aus erster Hand an Andere weiterzugeben. Wer kennt die Inhalte, Probleme, die Workarounds, die Lösungen besser, als Ihre eigenen Mitarbeiter*Innen? Und was liegt näher, als wenn die Menschen, die sich tagtäglich mit diesen Themen beschäftigen, Ihr Knowhow selbsttätig in Form von Videoslips und Filmen herstellen. Ohne Umwege, ohne Briefing oder Auftragsvergabe an Dritte.

Ob in Firmen, in Museen, in wissenschaftlichen Instituten, in der Lehrerausbildung, der Produktschulung, wo immer Bewegtbild zur Vermittlung von Knowhow eingesetzt wird können engagierte Mitarbeiter*Innen kleine Teams bilden um diese selbst herzustellen. Das spart nicht nur Geld und Zeit, es ist auch unmittelbarer und weniger fehleranfällig. Korrekturen können unmittelbar und aus der Organisation heraus vorgenommen werden.

 

Mögliche Fragestellungen

  • Wie kann man mit einfachen Mitteln Interviews oder Gesprächsrunden drehen ?
  • Wie leuchtet man Interviews sauber aus ?
  • Wie mikrofoniert man ?
  • Wie kann man beispielsweise Arbeitssituationen nachstellen?
  • Wie kann man Schulsituationen für pädagogische Schulung am besten drehen?
  • Wie dreht man mit mehreren Kameras?
  • Welches Minimal-Equipment sollte das Unternehmen anschaffen?
  • Wie arbeitet man beim Dreh als Team?
  • Wie konzipiert man die Videos?

 

Workshop H small 5000

Mediales Knowhow individuell abgestimmt auf Ihre Anforderungen

 

Oftmals ist bereits Kamera, Licht,- und Tonequipment in einer Organisation, einem Museum oder Unternehmen vorhanden, doch es wird nicht genutzt, weil niemand damit professionell umgehen kann, weil es viele Fragen dazu gibt.  Mit unseren Inhouse-Workshops erwacht ggf. vorhandenes Equipment zu neuem Leben,  bringen wir das nötige Knowhow zu Ihnen ins Haus und schulen Ihre Mitarbeiter*Innen genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Die Workshops sind individuell anpassbar und skalierbar, sind leicht verständlich und praxisorientiert. Ganz gleich ob es sich...

  • um ein archäologisches Museum handelt, welches Ausgrabungen künftig in VR dokumentieren möchte
  • um ein pädagogisches Institut, welches Filme für die Lehrer*Innen Ausbildung selbst drehen möchte
  • um einen Messeveranstalter, der die Unternehmenskommunikation in die eigene Hande nehmen will
  • um ein Industrieunternehmen, welches die Instructional Videos selbst produzieren möchte
  • um eine Werbeagentur welche ihre Kunden mit Videos unterstützt
  • um einen Pharmakonzern, der seine Messevideos selbst herstellen möchte

... handelt, in diesen und vielen anderen Fällen lassen sich die benötigten Videos in House selber produzieren. Nutzden Sie die Potentiale Ihrer hauseigenen Mitarbeiter*Innen, gewinnen Sie ein tieferes Verständnis für mediale Produkte und ihre Herstellung. Ganz nebenbei sind unsere Workshops optimale Tools für die Teambildung. Kontaktieren Sie uns unter tutor@movie-college.de

 

Neu im Shop

Banner Regie GK 4000

Weitere neue Artikel

Es geht um mehrere hundert Millionen Euro, um welche allerlei Film-Verbände ringen, fast wie in einem Bandenkrieg

Nicht das marktschreierisch Spektakuläre, sondern das Leise, in den Menschen liegende, steht im Mittelpunkt ihrer Arbeit

Adobe hat mit VideoGigaGAN eine KI- gestützte Technik angekündigt, mit der man Videos beeindruckend nachschärfen kann

Jahre nach Googles Glass schickt sich Meta an, einen neuen Schritt in Richtung Datenbrille zu gehen. Kann man mit der von Ray Ban designten Brille Filme drehen?

Premiere Pro hat ab dem 24.2-Update einige sehr nützliche Audio Tools spendiert bekommen, welche manche Tonprobleme lösen können

Passt das zusammen,- künstliche Intelligenz und Dokumentarfilm? Wird die Wahrhaftigkeit damit verwässert oder sogar verfälscht?

Wer beim Bearbeiten von Videos in Premiere Pro richtig Zeit sparen möchte, kann dies mit Shortcuts äußerst komfortabel tun...

Im Sommer soll der Film on air gehen, der Trailer der ersten Ki gestützten Romantic Love-Story macht einem eher ein wenig Angst...

Tongeschichte: In den 90er Jahren kamen mit professionellen miniaturisierten DAT Geräten wahre Meisterwerke der Ingenieurskunst auf den Markt

Wir haben mit Regisseur Victor Kossakovsky über das dokumentarische Arbeiten und seinen Film "Architekton" gesprochen

Der amerikanische Hersteller produziert seit Jahrzehnten hochwertige Profi-Funkstrecken und sogar Soundrecorder, die den Funkempfang gleich eingebaut haben

Ein neues, medienübergreifendes Genre schickt sich an, auch das Kino zu erobern. Was steckt dahinter?