MC18 NOV17x2

Open menu

Social Media Icons Shop 55

Uhr Zeit 4000 small

 

Creative Europe MEDIA
European Film Sales: 20. Juni 2023

 

Tallinn Black Nights Festival Sichtung

Anmeldeschluss für die Teilnahme an der Sichtung über German Films ist der 09. Juli 2023.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN ÜBER GERMAN FILMS
Zugelassen sind Kinofilme mit Welt- oder internationaler Premiere, die nach dem 01. November 2022 fertiggestellt worden sind und eine Laufzeit ab 60 Minuten aufweisen. Filme, die bereits beim Festival eingereicht, aber nicht ausgewählt wurden, werden nicht erneut berücksichtigt.
Kurzfilme bitte direkt beim Festival einreichen.

ANMELDUNG ZUR SICHTUNG ÜBER GERMAN FILMS
Falls Sie an der Teilnahme Ihres Filmes bei der Sichtung interessiert sind, melden Sie diesen bitte über unser Film Submission Management System an. Bei erstmaliger Nutzung ist ein Benutzerkonto anzulegen. Zusätzliche Materialien wie Synopsis oder Biografie der Regie können direkt im System hochgeladen werden. Für die Teilnahme an der Sichtung wird keine Einreichgebühr erhoben.
Filme, die für die Sichtung angemeldet werden, müssen NICHT nochmals beim Festival registriert werden.

Bei Rückfragen: Sylva Häutle | Head of Festival Relations & Producers Liaison | haeutle@german-films.de

 

Cologne Film Camp

Programm

Die Teilnehmenden sehen die neuesten Film- und Serien-Highlights und sind bei Fachveranstaltungen und Artist Talks mit hochkarätigen Gästen dabei. Die Teilnahme am Cologne Film Camp umfasst eine Festival-Akkreditierung vom 23.–26. Oktober 2023 sowie ein speziell zusammengestelltes Begleitprogramm.
Anmeldung

Interessierte senden uns bitte ein kurzes Motivationsschreiben mit Angaben zu Alter, Ausbildung und Kontaktdaten unter dem Betreff Cologne Film Camp an Sonja Hofmann: sonja.hofmann@gmx.de. Die Deadline für die Anmeldung ist Montag, der 1. Oktober 2023.
Teilnahmebedingungen

Teilnehmer:innen müssen zum Zeitpunkt des Cologne Film Camp zwischen 18 und 28 Jahre alt sein.

Für die Teilnahme ist kein fachbezogener beruflicher oder akademischer Hintergrund erforderlich. Es wird kein Vor- oder Fachwissen zur Teilnahme vorausgesetzt.

Das FILM FESTIVAL COLOGNE übernimmt für die Teilnehmer:innen keine Unterbringungs- und Reisekosten.

Die Teilnehmer:innen sollten innerhalb des Programmzeitraums vom 23. bis 26. Oktober 2023 täglich ab ca. 14 Uhr verfügbar sein.

Das Begleitprogramm findet in deutscher Sprache statt.

Über die Auswahl der Teilnehmer:innen entscheidet das Projektteam des Cologne Film Camp nach Eingang der Anmeldungen.

 

BERLINALE CO-PRODUCTION MARKET 2024 - BEWERBUNG VISITOR PROGRAMM

Einreichschluss: 27. November 2023

German Films kooperiert im kommenden Jahr erneut mit dem Berlinale Co-Production Market (17.-21. Februar 2024) und bietet aufstrebenden Produzent*innen die Möglichkeit als Visitor am Programm teilzunehmen.
Der Berlinale Co-Production Market ist eine fünftägige Veranstaltung für rund 600 internationale Produzent*innen, Sales Agents, Distributors sowie Vertreter*innen von Sendern und Förderern, die verantwortlich für internationale Koproduktionen sind.
Das Visitor-Programm richtet sich an Produzent*innen, die ein internationales Netzwerk aufbauen möchten und noch keine internationale Koproduktionserfahrung haben.

Ein EFM Market Bagde ist inkludiert und bietet die Möglichkeit zur Teilnahme an den EFM Industry Sessions.
Die Reise- und Übernachtungskosten müssen von den Teilnehmer*innen selbst übernommen werden.
Bitte bewerben Sie sich für das Visitor Programm bis zum 27. November 2023 bei Sylva Häutle (haeutle@german-films.de) mit folgenden Unterlagen auf Englisch:
• Motivationsschreiben (max. 1 Seite)
• Filmographie
• CV
• Unternehmensprofil 

 

DOK.Fest München

Einreichschluss: 18. Dezember 2023

Für das 39. DOK.fest München können herausragende nationale und internationale Dokumentarfilme ab einer Länge von 52 Minuten eingereicht werden, die nach dem 01. Januar 2023 fertiggestellt und weder in Deutschland regulär im Kino gelaufen, noch im deutschen Fernsehen ausgestrahlt worden sind sowie auf keiner Onlineplattform (Online-Präsentation von Festivals ausgenommen) zugänglich gemacht wurden. Premieren werden bevorzugt.

Mehr Infos: https://www.dokfest-muenchen.de/Regulations_Film_Submission?lang=de

 

Internationales Frauen Film Fest Dortmund+Köln

Internationaler Debüt-Spielfilmwettbewerb
dotiert mit 10.000 €
Eingereicht werden können fiktionale Erstlingswerke bzw. Abschlussfilme von Regisseurinnen mit einer Mindestlänge von 65 Minuten.
Die Filme müssen unter der Regie von einer oder mehreren Frauen entstanden sein.
Die Filme müssen nach dem 1. März 2022 fertiggestellt worden sein.
Einreichfrist: 4. Dezember 2023

Nationaler Wettbewerb für Bildgestalterinnen
dotiert mit 5.000 Euro
Eingereicht werden können Abschlussarbeiten und Filme aus den ersten beiden Jahren nach Abschluss eines Studiums/einer Ausbildung.
Die Produktionen müssen in der Zeit vom 1. Januar 2022 bis 14. Dezember 2023 fertiggestellt worden sein.
Es gibt keine Genre- und Längenbeschränkungen, Animationsfilme sind ausgeschlossen.
Einreichfrist: 14. Dezember 2023

Panorama
Eingereicht werden können internationale Dokumentar- und Experimentalfilme mit einer Laufzeit von mindestens 60 Minuten.
Die Filme müssen unter der Regie von einer oder mehreren Frauen entstanden sein.
Die Filme müssen nach dem 1. November 2022 fertiggestellt worden sein.
Einreichfrist: 8. November 2023

begehrt! – filmlust queer
Eingereicht werden können internationale Lesben-, Trans*-, Inter*- und Queer-Filme.
Die Filme müssen nach dem 1. November 2022 fertiggestellt worden sein.
Es gibt keine Genre- und Längenbeschränkungen.
Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass alle Trans*-, Inter*-, Cis-Frauen, Genderqueer eingeladen sind, Filme einzureichen.
Einreichfrist: 8. November 2023

Programm für Kinder und Jugendliche
Eingereicht werden können internationale Filme für Kinder und Jugendliche, die nach dem 1. März 2022 fertiggestellt wurden.
Die Filme müssen unter der Regie von einer oder mehreren Frauen enstanden sein.
Es gibt keine Genre- und Längenbegrenzungen.
Einreichfrist: 2. November 2023

 

Studierendenfilmfestival Sehsüchte

Einreichfrist: 7. Januar 2024

Nächstes Jahr wird das Festival vom 25.-28. April 2024 stattfinden und geht damit schon in die 53. Runde.

Das Festival der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF ist das größte Studierendenfilmfestival in ganz Europa. Es bietet eine wichtige Plattform für den internationalen Filmnachwuchs, welcher seine Werke einem breiten Publikum präsentieren kann und die Möglichkeit hat, sich mit anderen Filmschaffenden auf Augenhöhe auszutauschen.

Der Call for Entries ist gestartet. Mehr Infos: https://sehsuechte.de

 

CIVIS MEDIENPREIS 2024

Einreichfrist: 19. Januar 2024

ab sofort können Sie Ihre besten Beiträge zu den Themen Migration, Integration, kulturelle Vielfalt und – verbunden damit – gesellschaftlicher Zusammenhalt in Europa zum CIVIS Medienpreis 2024 einreichen.

Bis zum 19.01.2024 haben Sie die Möglichkeit, Produktionen in folgenden Preiskategorien digital hochzuladen und ins Rennen um einen der begehrten Preise zu schicken.
Dotierung jeweils 2.000 Euro.

AUDIO
Kurze Programme
Lange Programme
Podcasts

VIDEO
Nicht-fiktionale Programme
Fiktionale Programme
Social Media Formate (Bewegtbild)

NEU in 2024: Für den CIVIS VIDEO AWARD können auch Produktionen eingereicht werden, die im oben genannten Zeitraum erstmals auf einem Festival gelaufen sind.

YOUNG C.
Film. Alle Kategorien möglich. Altersbegrenzt

Der CIVIS TOP AWARD zeichnet die beste Produktion des Jahres aus den Bereichen AUDIO, VIDEO und YOUNG C. aus. Die Dotierung beträgt 15.000 Euro.

Mehr Infos: https://www.civismedia.eu/medienpreis/medienpreis-2024/teilnahmebedingungen/

 

Seriencamp

20. Januar 2024

Bei der Seriencamp Conference in Köln können sich Produzent*Innen, Regisseur*Innen, Autor*Innen, Redakteur*Innen und mehr vernetzen um neue Projekte anzuschieben.

Für die Pitching-Sessions am 5. und 6. Juni 2024 kann man sich bis zum 20.1.24 bewerben. Mehr Infos: www.seriencamp.tv

 

dok.incubator 2024

25. Januar 2024

8 months of intensive editing, distribution, and marketing strategy planning
editors, directors, and producers invited

DEADLINE: January 25, 2024
early bird deadline with no application fee: January 15

Mehr Infos: www.dokincubator.net

 

Animation Production Days

6. Februar 2024

Ab heute können Projekte für die 18. Animation Production Days (APDs) eingereicht werden. Die kuratierte Businessplattform für die europäische Animationsbranche findet vom 23. – 25. April in Stuttgart statt. Als Joint Venture der beiden renommierten Partnerveranstaltungen FMX - Film & Media Exchange und Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) sind die APDs der wichtigste Co-Produktions- und Finanzierungsmarkt für Animationsprojekte im deutschsprachigen Raum.

Animationsproduzent*innen aus über 20 Ländern stellen hier jedes Jahr ihre neu entwickelten Projekte in vorab geplanten One-to-One-Meetings potenziellen Finanzierungspartnern und Co-Produzent*innen vor. Sender, Streamer, Weltvertriebe und Verleiher suchen bei den APDs nach neuen Stoffen und Talenten. Ergänzt wird das Programm durch die APDs Konferenz, bei der aktuelle Herausforderungen und Trends der Branche diskutiert werden. Für die ca. 170 Teilnehmenden stehen außerdem zahlreiche exklusive Networking-Veranstaltungen auf dem Programm.

Mehr Infos: www.animationproductiondays.de/registration

 

SEE THE SOUND - Preis für beste Musikdoku

Early bird submissions bis 18. März 2024, 10:00 Uhr MEZ.
Late submissions bis 8. April 2024, 10:00 Uhr MEZ

SEE THE SOUND (03.07. – 07.07.2024), das Filmfestival von SoundTrack_Cologne, lädt ab sofort alle Filmschaffenden, Komponistinnen und Komponisten und Vertriebe ein, Filme mit musikalischem Schwerpunkt einzureichen.
SEE THE SOUND widmet sich genreübergreifend allen Formen der Begegnung von bewegtem Bild und Musik und Ton. Eingereicht werden können Musikdokumentarfilme und Spielfilme mit musikalischem Schwerpunkt wie Biopics über Musiker oder Bands, Konzertdokumentationen, Komponistenportraits, Bandportraits oder Musikvideos.
SoundTrack_Cologne hat sich seit seiner Entstehung mit seinem Festival- und Kongressprogramm zur führenden europäischen Plattform für Musik und Ton in Film, Games, TV und Medien entwickelt. Mit SEE THE SOUND bietet SoundTrack_Cologne außergewöhnlichen Musikfilmen die Möglichkeit, auf der großen Kinoleinwand zu laufen.
SEE THE SOUND zeichnet die beste Musikdokumentation aus!
Zum bereits elften Mal vergibt SEE THE SOUND den Preis für die Beste Musikdokumentation. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert.

Mehr Infos: www.soundtrackcologne.de

 

PEER RABEN MUSIC AWARD 2024

Deadline: 10. April 2024

2024 vergibt SoundTrack_Cologne 21 zum 16. Mal den PEER RABEN MUSIC AWARD für die Beste Originalmusik in einem Kurzfilm.
Der Award ist mit einem Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro verbunden.
Die erstmals 2009 überreichte Auszeichnung erinnert an den großen deutschen Filmkomponisten Peer Raben.
Prämiert werden Filmscores mit innovativer und dramaturgisch schlüssiger Verwendung von Musik und Ton in Beziehung zur Narration.
Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 10. April 2023 um 10:00 Uhr MESZ.
Einreichkriterien:
• Kurzfilme, deren Produktion nach dem 1. Januar 2023 abgeschlossen wurde oder die nach dem 1. Januar 2023 uraufgeführt wurden.
• Filme mit einer maximalen Länge von 15 Minuten (inkl. Abspann) in allen branchenüblichen Formaten.
• Es gibt keine Beschränkungen in Bezug auf Produktionsland, Genre oder Inhalt.
• Der Film muss jedoch überwiegend mit Originalmusik vertont sein.
• Die Nominierten werden dem Publikum und der Jury beim Wettbewerbsscreening vorgestellt. Die Preisverleihung findet während der offiziellen Gala am Freitag, den 5. Juli 2024 statt.

Mehr Infos: www.soundtrackcologne.de

 

 

Filmfest Oberursel

Einreichfrist: 15. Mai 2024

Als internationales Filmfestival bringt das Filmfest Oberursel Filmschaffende aus aller Welt zusammen. Es befindet sich in Oberursel (Taunus), in unmittelbarer Nachbarschaft zu Frankfurt am Main. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist das Oberurseler Filmfest zu einer Tradition des Geschichtenerzählens und zu einem Ziel für viele lokale, nationale und internationale Filmemacher geworden. Wie in den vergangenen Jahren wird das Festival hochwertige Einreichungen aus der ganzen Welt jurieren und eine Auswahl der besten Filme einem interessierten Publikum zeigen. Neben herausragenden Filmen aller Genres hat sich das Oberurseler Filmfest dem Thema gewidmet: "Vom Essen, Leben und Lieben". Filme, die zum Themenschwerpunkt passen, werden besonders berücksichtigt. Eingereicht werden können Kurz- und Spielfilme jeden Genres sowie Musikvideos (Ausnahme: extreme Gewalt, Pornos). Die besten Filme werden mit Preisen von insgesamt 1.500 EUR ausgezeichnet:

• Jurypreis: Bester Spielfilm (ab 40 Minuten) - 1.000 EUR
• Jurypreis: Bester Kurzfilm (bis 25 Minuten) - 500 EUR

Mit dem Rabattcode DEUniversitySpecial24 könnt Ihr 50% der Einreichgebühr sparen. Einreichungen über: filmfreeway.com/FilmfestOberursel

 

Neu im Shop

Kameraworkshop Banner 8 23 4000

Dokumentarfilm Kurs 4000 small

Weitere neue Artikel

Vor der Filmmischung müssen Tonspuren fast immer noch optimiert werden, aber das geschieht natürlich nicht mit einem Schwamm...

Noch immer sind sie der Standard an den meisten Filmsets, doch sind sie wirklich immer und überall sinnvoll?

Was muss man bei professionellen Kleinmischpulten beim Pegeln, also dem Einstellen der Regler bedenken? Wo zeigen sich Qualitätsunterschiede?

Ein Klassiker beim Maskenbild, insbesondere bei Fantasy, Märchen oder Grusel, sind Latex oder Silikon Masken und Ergänzungen

Adobe hat sich die Audio-Bearbeitung von Premiere Pro vorgeknöpft und spannende Verbesserungen im Workflow integriert

Welcher Streaming Dienst bietet Filmfans eigentlich die meisten Kinotitel? Eine schnelle Entscheidungshilfe...

Die reale Welt aussehen lassen wie eine Spielzeugwelt? Wie macht man das und was muss man dabei bedenken?

Es klingt verlockend, dass Menschen mit Videos auf Youtube Geld verdienen. Aber wie geht das und wie einfach ist es?

Gerade erst hatten wir uns daran gewöhnt, dass Dokumentarfilme in den Kinos Erfolge feierten, da kippt die Erfolgsstory schon wieder

Die Legende hält sich hartnäckig, es handle sich um die perfekte Methode, Projekte anzubieten, Zeit damit aufzuräumen

Die künstliche Intelligenz kann in der Film,- und Medienwelt höchst unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Ein Überblick...

Michael Chekhov ist einer der wichtigen Regisseure und Theater-Pädagogen, die man als Schauspieler*In kennen sollte